Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 22.05.2016, 1:03

Gods must be funny in China (1994)

Cheng Pei Pei trainiert 4 Typen für einen großen Laufwettbewerb im Team quer durch den Busch. Leider springt Einer ab, aber zum Glück flitzt gerade Nixau um die Ecke. Dieser performt als Straßenartist und nach etwas Gerede mit seinem Chef (Kent Cheng) und dessen Tochter (Gloria Yip) darf er schließlich ins Team.
Derweil möchte so ein reicher Typ (Peter Chan Lung) gerne einen Panda haben und am Einfachsten geht das durch Wilderei. Das Areal der Pandas befindet sich aber natürlich auf der Strecke des Laufwettbewerbs. Folglich treffen die Typen dann auf die Läufer, aber auch auf Frau Khan, welche ihre Zeit mit der Verhätschelung von Pandas verbringt.

Der Humor im Film geht von lustig, über komisch weil so deppert und krepiert. Also relativ wechselhaft. Positiv ist das Auftreten der Pandas, die hier auch recht viel screen time haben und auch der Einbau anderer Tiere.
Der Plot ist eher mäßig; der Laufwettbewerb wird irgendwann komplett fallengelassen, um sich ganz dem Wilderei Thema zu widmen. Am Ende hängt man den Lauf aber noch ans Ende mit dran und das wirkt etwas arg konstruiert.
Mit Martial Arts ist im Übrigen nicht viel los. Etwas wilde Akrobatik und Prügelei, immer aber unter dem Einfluss von Slapstick. Cynthia Khan darf etwas austeilen, aber viel zu wenig. Da fragt man sich, weshalb sie für den Film überhaupt gecastet wurde. Gloria Yip hätte ich mir als Pandamutter dann besser vorstellen können.
Unterm Strich geht es schon, aufgrund der auftretenden Tiere, welche den Streifen etwas retten.
5.5/10

Der Vorgänger Crazy Hong Kong (1993) soll schlechter sein. Bin ich mal gespannt. Vielleicht im Vorfeld erst ein paar Bier pressen. :mrgreen:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Mo, 23.05.2016, 6:26

Nichts rettet diesen Mist. Gar nichts.
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12317
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mo, 23.05.2016, 11:27

Police Tactics
Vorletzter Yakuza Papers-Teil und mit etwas Abwechlsung im Gegensatz zu 1 bis 3, denn endlich darf auch mal die Polizei mitspielen.
Bin schon sehr gespannt auf den Abschluss der Reihe, bisher ist das echt großes Kino!

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4979
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 23.05.2016, 16:32

Sylvio Constabel hat geschrieben:Nichts rettet diesen Mist. Gar nichts.


Aber sie sind doch so süß. :mrgreen:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 648
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Di, 24.05.2016, 11:15

Erinnerungen an Marnie
Das is er also...der letzte traditionelle Film aus dem Hause Ghibli. Und der ist ziemlich gut geworden. Zwar reagiert ab und zu mal der Kitsch, aber generell wird hier eine sehr schöne Geschichte erzählt, die einen gut mitnimmt.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4979
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Fr, 27.05.2016, 9:31

Nippon Connection Frankfurt - Teil 1

Creepy {2016, Kyoshi Kurosawa}
Irgendwie habe ich keinen richtigen Zugrifff auf den Film bekommen. Ganz großer Pluspunkt ist der Bad Guy. Wirklich fantastisch. Dagegen wirken die anderen Darsteller leider sehr blass, viel zu blass. Darunter leidet der Film dann doch. Zumindest einen stärkeren Gegenpart hätte man sich gewünscht. Die ersten 80 Minuten sind zudem etwas zäh geraten. Zwar gibt es immer wieder einzelne tolle Sequenzen, aber für mich fehlte dem Film die innere Anspannung, die man sich für solchen Thriller wünscht. Zudem sind manche Verhaltensweisen etwas fragwürdig und es gibt Ereignisse, die einfach nur passieren ohne Motivation. Daher nur ein "ganz okay" von mir.
6/10

The Man Who was Eaten {2016, Keisuke Kondo}
Trotz einiger lustiger Szenen ist der "The Man Who was Eaten" einfach nur deprimierend und traurig. So ein richtig schöner Downer, fantastisch besetzt in der Hauptrolle; aber auch die Nebenrollen passen alle. Die ganzen Charaktere sind das Herz des Films, der seine Geschichte konsequent bis zum außergewöhnlichen Ende durchzieht. Selbst eine mehrminütige Essensszene ohne ein gesprochenes Wort inszeniert der 23-jährige Regisseur Kondo mit einer unglaublichen Begeisterung. Tolles Erstlingswerk!
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3099
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Fr, 27.05.2016, 16:53

Nippon Connection Frankfurt - Teil 1

Flying Colors {2015, Nubohiro Doi}
Auf den ersten Blick eigentlich nur ein Feelgood-Film nach dem Motto: Man kann alles erreichen, wenn man will. Im Grunde ist das die Geschichte des Films und schreckt erstmal ab. Allerdings stecken die Feinheiten im Detail und in vielen tollen Szenen, die tiefer gehen und eben nicht nach Schema F verlaufen. Das macht den Film so gut und sympathisch. Dazu noch die absolut tolle Besetzung, bei einem jeder Charakter irgendwie nahe steht. Der Film ist letztlich also doch ziemlich weit weg von US-amerikanischen Filmen ähnlichen Themas. Zum Glück. Die Laune nach dem Film ist bestens, zum einen wegen der Inszenierung und zum zweiten wegen seiner Qualität.
7,5/10

Cure {1997, Kioyshi Kurosawa}
Wow, ein Brett! Optisch ein düsterer Traum, die Welt, die sich um die Mordfälle ausbreitet ein düsterer Alptraum. Dazu die beiden Kontrahenten, die beide hervorragend gespielt werden. Der Film ist zwar relativ langsam, nimmt einen aber trotzdem gefangen und jede Minute ist ein schauriger Genuss. Spitzenklasse!
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3099
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 28.05.2016, 13:44

Hana & Alice {2004, Shunji Iwai}
Ein Film so verträumt und sprunghaft wie die beiden Hauptdarstellerinnen, wunderschön und detailreich inszeniert, musikalisch toll unterlegt. Die Ballettszene gegen Ende gehört mit zum Schönsten, was ich in den letzten Jahren gesehen habe. Traumhaft!
8/10


Nippon Connection Frankfurt - Teil 3

The Case of Hana & Alice {2015, Shunji Iwai}
Die Vorgeschichte der beiden sympathischen Mädchen, dieses mal als Anime. Die Optik ist auch hier ein Traum, dagegen wirken die Animationsfilme von Disney extrem künstlich und steril. Hier kann man guten Gewissens von Kunst sprechen. Auch hier gibt es wieder unglaublich schöne Szenen und Dialoge, diese Lockerheit gepaart mit Ernsthaftigkeit. Der Humor ist hier etwas dominanter. Ein Film der gute Laune verbreitet.
8/10

Lowlife Love {2015, Eiji Uchida}
Ein Blick in die Niederungen der japanischen Independent-Filmszene, wo es nicht gerade nett zugeht. Es herrscht chronischer Geldmangel, es gibt zwielichtige Typen, und Nachwuchsschauspielerinnen werden vorwiegend als Sexobjekte behandelt. Auch Regisseur Tetsuo ist eine eher schmierige Type, der den jungen Schauspielerinnen Hoffnung macht, indem er erstmal mit Ihnen schläft. Eigentlich ein Arschloch, der aber eine unglaubliche Leidenschaft fürs Filmemachen besitzt und alles für sein neues Filmprojekt gibt.
Hauptdarsteller Kiyohiko Shibukawa ist eine Bank und trägt den Großteil des Filmes. Aber auch die Nebenrollen sind gut besetzt.
Regisseur Eiji Uchida bleibt auf meiner Liste der interessanten japanischen Filmemacher. Was er mit dem Mikrobudget umgesetzt hat, ist sensationell.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3099
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am So, 29.05.2016, 9:40

Klingen alle ziemlich super und werden mal notiert. Hoffe ja, dass meine Blu-ray von "Lowlife Love" bald kommt.

Final Epsiode
Der Abschluss der "Battles Without Honour And Humanity"-Reihe. In den ersten 30 Minuten nicht gerade spannend, aber die zweite Hälfte weiß dann wieder absolut zu überzeugen.
Alles in allem eine großartige Filmreihe mit tollen Schauspielern und einer sehr feinen Inszenierung.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4979
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am So, 29.05.2016, 15:45

Dragon Tiger Gate (2006)

Hier geht es zu meiner Rezension:
http://asianfilmweb.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=13619&p=218621#p218621
Benutzeravatar
oldmaster
Apprentice
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi, 26.12.2012, 18:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 29.05.2016, 16:39

Nippon Connection Frankfurt - Teil 4

Love & Peace {2015, Sion Sono}
Sion Sono mixt wieder wild durcheinander: Underdog-Geschichte, Liebesschnulze, Weihnachtsfilm, Kaiju, Puppenfilm und sprechende Tiere. Funktioniert wieder ziemlich gut. Eine Mischung aus Drama und Komödie. Es darf bei vielen abgedrehten Szenen herzhaft gelacht werden. Allerdings ist der Film insgesamt für Sono-Verhältnisse relativ harmlos und leicht bekömmlich geworden. Dadurch entsteht leider immer wieder etwas Leerlauf. Vor allem die Puppengeschichte wird viel zu lang ausgewalzt, ohne dass sonderlich viel passiert. Eine Straffung hätte hier gut getan. Aber spätestens Richtung Ende wird man wieder versöhnt. Für mich bisher Sonos Schwächster, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Die Themen waren halt einfach nicht so meins.
7/10

Ryuzo and the Seven Henchman {2015, Takeshi Kitano}
Das Yakuza-Rentnerdasein ist auf Dauer doch etwas langweilig. So rauft sich die alte Gang nochmal zusammen, um ein wenig Geld zu verdienen und einer Gaunerbande, die sich nicht gebührend benommen hatte, die Grenzen aufzuzeigen.
Eine astreine Komödie mit jeder Menge guter Lacher und herrlichen Szenen. Die Senioren passen wunderbar zueinander, das Tempo ist gut und Kitano hatte bestimmt jede Menge Spaß beim Dreh, so kommt es zumindest rüber. Kurzweiliger, sympathischer und spaßiger Film.
7,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3099
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am So, 29.05.2016, 22:56

Benutzeravatar
oldmaster
Apprentice
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi, 26.12.2012, 18:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Aniki am Mo, 30.05.2016, 14:38

Ebenfalls auf dem Nipponconnection gesehen:

Love & Peace
Beachtlich, wie Sion Sono auch aus der scheinbar albernsten Geschichte noch einen unterhaltsamen Film basteln kann, ohne dabei ins Lächerliche abzugleiten. Konsequent verfolgt er jede noch so abgedreht erscheinende Idee, ohne sich dabei beirren zu lassen und schafft es immer wieder den Zuschauer zu fesseln und fasziniert vor die Leinwand zu bannen. Wie bewitched240 bereits schrieb, ist der Meister hier voll in seinem Element und würfelt von Außenseiterdrama über Liebesgeschichte zu Puppentheater und Monsterfilm alles fröhlich durcheinander. Heraus kommt ein zwar hoffnungslos durchgeknallter aber stets liebevoller Film, dem im Mittelteil ein wenig die Puste ausgeht aber der gegen Ende noch einmal aufholt und einen mit einem Strahlen auf den Lippen und fröhlich "Love and Peace" vor sich hinsummend aus dem Kinosaal entlässt.
7/10
"A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer." (Lee Siu-Lung)
Benutzeravatar
Aniki
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 822
Registriert: Sa, 04.08.2001, 0:01
Filme bewertet: 61
Feedback: 8|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Di, 31.05.2016, 22:25

DVD: NewKSM
Kung Fu Killer (2014)

Die Story mit dem einen Typen . Fung Yu Sau der alle besiegen will um der Beste zu sein ist hier unwichtig.

Wichtig fand ich hier die Kämpfe und die sind echt super stark. Vor allem der Schlusskampf mal was anderes. Sowas hat sich bis jetzt auch noch kein Regisseur getraut sowas auf einer Straße mit vorbei fahrenden LKWs und Autos zu drehen. Das war sicher sehr gefährlich. Doch auch die anderen Kämpfe sind richtig stark wie der auf dem Skelett oder der Kampf von Fung vs Hung Yip.

Viele Schauspieler die man vielen Eastern kennt haben Gastauftritte. Darunter Bruce Law, Raymond Chow, Steve Chan, Teddy Chan der Regisseur des Films in Archivszenen durch alte Eastern: Jackie Chan, Lau Kar-leung und Siu Tien Yuen und so weiter die werden alle im Abspann gezeigt.

7/10 durch die sehr starken Kämpfe.
Benutzeravatar
oldmaster
Apprentice
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi, 26.12.2012, 18:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Max Power am Di, 31.05.2016, 23:13

The Duel (2000): Mal wieder, diesmal auf der HKer Blu-ray. Entweder hat die BD 'nen latenten Grünstich oder ich muss noch an den Bildeinstellungen meines Fernsehers schrauben. :blackeye:
Zuletzt geändert von Max Power am Mi, 08.06.2016, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Wie kann man eine Blu Ray DVD auf den Markt bringen, welche bei entsprechender Ausrüstung(Blue Ray Player, HDMI Kabel zum Full HD Fernseher mit HDMI Eingang)trotzdem noch schwarze Balken oben und unten auf den Bildschirm bringt ?" (Amazon)
Benutzeravatar
Max Power
Asia Maniac
 
Beiträge: 5903
Registriert: Do, 11.10.2001, 0:01
Wohnort: Berlin, Frankfurt (Main)
Filme bewertet: 340
Filme rezensiert: 10
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz