Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Do, 12.01.2017, 17:53

Lai Shi (1988)

Max Mok lebt als Kind in ärmlichen Verhältnissen. Nichts liegt also näher, als sich den Penis abschneiden zu lassen und dem Kaiser als Eunuch zu dienen, denn als dessen Lakai geht es Einem zumindest finanziell recht gut.
Leider ist aber das Timing etwas schlecht, denn kaum hat der Vater (Lam Ching Ying) das Messer geschwungen, verbreitet sich die Kunde, dass die Qing Dynastie vor dem Ende steht und der Kaiser keine weiteren Eunuchen mehr braucht.
Also verdingt sich Max daraufhin viele Jahre als Darsteller in Sammos Operettentruppe. Irgendwann trifft er eine frühere Kindesfreundin (Irene Wan) wieder, die noch nix von seiner Vollbeschneidung weiß. Als sie es erfährt, sind ihre Ambitionen mit Max was anzufangen spontan verflogen und sie schnappt sich lieber einen potenten Rebell (Andy Lau).
Max sucht darauf den Kontakt zu den noch verbliebenen Eunuchen und trifft dabei auf Wu Ma. Da wird ihm dann die Ehre zuteil, sein Ding (welches er ständig mit sich rumträgt), in der Kammer der abgetrennten Penisse aufzuhängen. Irgendwann wird aber dieser Eunuch-Zirkel endgültig zerschlagen.
Mok trifft wieder auf Wan, welche inzwischen ein Kind hat. Leider ist aber ihr Rebell vermisst und so könnte sie sich doch wieder was mit Max vorstellen. Nach einiger Zeit steht Lau aber wieder in der Tür, was neben den beziehungstechnischen Problemen auch deshalb schwierig ist, da er von den Behörden gesucht wird.

Interessante Thematik, welche neben ein paar Härten aber auch humoristische Szenen aufweist. Wäre mal interessant zu wissen, ob das mit den Eunuchen alles wirklich so ablief. Die Penis Kammer war zumindest mal unterhaltsam.
Problem des Films ist aber die fehlende Fokussierung, denn Max wandert im Grunde ständig umher. Daher treten dann auch viele andere Darsteller (Lam, Sammo) später gar nicht mehr in Erscheinung. Andy Lau hat erst gegen Ende Bedeutung (und ist davor nur 3 Sekunden zu sehen) als er wieder auf der Matte steht.
Also vom Thema positiv, da mal was Anderes, aber die filmische Umsetzung hätte besser sein können. Kann man aber schon anschauen.
6.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 659
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 13.01.2017, 18:31

Proxy War (UK Blu)
Der dritte Teil der Battles Without Honor And Humanity Reihe kann das hohe Niveau der Vorgänger halten! Es geht packend, spannend und fesselnd weiter! Japanisches Kino vom Feinsten! Bunta Sugawara ist eine Wucht! 8/10

Police Tactics (UK Blu)
Der vierte Teil der Battles Without Honor And Humanity Reihe lässt etwas nach, da Shozo und Yamamori in den Hintergrund treten, der Film weniger Action bietet und viele Szenen nun eher gleichgültig sind anstatt Gefühle wecken. Ein "fesselndes mitfiebern" sieht anders aus! Trotzdem: nach wie vor tolles Kino aus Japan und freue mich aufs Finale in Teil fünf! 7/10

The Death Of Bruce Lee (HK VCD)
Macht Spass! Westliche "Stars" mischen zusammen mit Shaw Brothers Legende Jason Pai Piao die Gangsterszene auf, die Bruce Lee auf dem Gewissen haben! Coole Action und cooler 70er Jahre Look (vor allem die Kleidung), der an Filme von Chang Cheh erinnert (The Delinquent, Friends...)! Actionmässig überzeugt vor allem das lange Finale und die Kämpfe davor d.h. im letzten Viertel wird der Kung Fu Film Fan Freude haben! 7/10

The Good, The Bad And The Bandit (HK VCD)
Solide 08/15 HK Action! Die Action ist cool (Kämpfe, Triaden, Shoot-Outs inklusive einer westlichen, blonden Frau) und die Story Mittel zum Zweck. Simon Yams Figur konnte einem richtig Leid tun: habe selten eine Figur gesehen, die in einem Film so viel geschlagen und herhalten muss wie er! Erinnert fast an Ash in The Evil Dead 2 der immer alles abbekommt! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2843
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 14.01.2017, 20:08

The Himalayas {2015, Lee Seok-hoon}
Optisch beeindruckendes Bergsteigerdrama, das einen etwas unorthodoxen Erzählverlauf hat und nicht stur linear dem typischen Schema Einführung, Aufbau, Höhepunkt folgt. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf Drama und Zwischenmenschlichkeit, nicht auf der Action. Die gute Besetzung ist das Herzstück, es gibt eine gute Portion geschickt eingestreuten Humors, schöne Landschaftsaufnahmen und einige traurig-schöne Szenen.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 15.01.2017, 0:42

Secret Reunion {2010, Jang Hun}
Thriller um einen nordkoreanischen Agenten, der übergelaufene Ex-Agenten in Seoul liquidieren soll. Der Film beginnt rasant, lässt es dann einige Zeit lang etwas ruhiger zugehen um die Geschichte aufzubauen und die Charaktere zu entwickeln, steigert sich dann gegen Ende hin immer mehr und schließt die Geschichte prima ab. Die Mischung aus Drama, Thriller und Buddyfilm funktioniert jedenfalls gut. Song Kang-ho ist wie immer eine Bank.
8//10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 15.01.2017, 1:11

A Home Too Far (TW DVD)
DVD Neuauflage aus TW, diesmal leider nur die zensierte HK Fassung und nicht die TW Langfassung:-( Film funktioniert, auch wenn in den Actionszenen sichtlich cut, trotzdem relativ gut. Ernstes Kriegsdrama mit u.a. Ku Feng und Andy Lau in den Rollen. 6.5/10

Kung Fu Vs. Acrobatik (TW DVD)
Unterhaltsamer und kurzweiliger HK Genremix (vor allem Fantasy Komödie) in welcher Andy Lau und Chan Pak-Cheung nach Magic Crystal erneut ein tolles Duo abgeben! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2843
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am So, 15.01.2017, 19:18

Inside Men
Super Politthriller. Hochglanzoptik mit tollem Soundtrack.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5039
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mo, 16.01.2017, 1:52

The Handmaiden {2016, Park Chan-wook}
Der Meister hat es wieder mal geschafft, mich zu verzaubern. Der Film ist wirklich atemberaubend inszeniert, ein optischer Leckerbissen durch und durch. Die Geschichte fesselt durchgehend trotz der langen Laufzeit, lässt es eine ganze Weile eher ruhig angehen, um dann die Zügel anzuziehen. Die Darsteller sind perfekt gewählt und es knistert mitunter gewaltig in den Liebesszenen.
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 16.01.2017, 16:27

The Bastard (TW DVD)
Besser als erwartete Shaw Brothers Action bzw. Drama mit vereinzelten, tollen Kampfszenen! Vor allem im Finale. Schön ist, dass der Film Emotionen, Drama und Action in sich vereint und nicht vergisst, dabei auch eine Story zu erzählen! Daher Mal eine Abwechslung zum 08/15 Kung Fu Film! 8/10


Final Episode (UK Blu)
Abschluss der Battles Without Honor & Humanity Reihe von Kinji Fukasaku! Wie schon die Teile 1-3 qualitativ eine Wucht und lässt den etwas weniger tollen vierten Teil vergessen! Starker Abschluss einer starken Filmreihe! Für Fans des jap. Yakuza Genres ein MUSS! Die Vö von Arrow ebenso! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2843
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 16.01.2017, 18:40

Center Stage (1992)

Mischung aus Doku und Spielfilm über die bekannte Schauspielerin Ruan Lingyu aus den 20er und 30er Jahren. Zuerst wurde sie gefeiert, später jedoch aufgrund ihres Privatlebens medial hingerichtet, worauf sie dann Suizid beging.
Der Film setzt sich aus 3 Elementen zusammen: Spielfilm, welcher erst 1929 einsetzt als sie schon ein Star war und nur die letzten 6 Jahre ihres Lebens thematisiert. Dabei werden dann auch chronologisch ihre bekanntesten Filme behandelt. Immer wieder mal werden dann Original s/w Szenen (Film und Bilder) aus den damaligen Filmen eingeblendet.
Das dritte Element sind Aufnahmen aus dem off, welche immer mal wieder während des Spielfilms eingeblendet werden, wo die Darsteller zusammensitzen und über bestimmte Szenen sprechen. Da sieht man dann auch Interviews bzw. Aufnahmen von Leuten, die noch mit Ruan Lingyu gedreht haben.

Die Herangehensweise ist etwas ungewöhnlich, da man eigentlich die typische Biografie erwartet, welche Geburt bis Tod abdeckt. Das machte aber nichts. Die Clips aus dem off waren anfangs etwas merkwürdig, aber da hat man sich schnell dran gewöhnt.
Schauspielerisch kann man auch wenig kritisieren, genau wie an der Ausstattung.
Problem ist aber vielleicht die Laufzeit von 150 Minuten, in Kombination mit einer sehr überschaubaren Geschwindigkeit des Films. Ein paar Längen lassen sich hier nicht vermeiden, wobei die Zeit aber doch schneller rumgeht als gedacht. (dachte während einer Pause, dass 1 Stunde vorbei ist, dabei waren es schon 90 Minuten) Also vielleicht doch verkraftbar.
Sehenswert ist das Ganze schon allein aus filmhistorischer Sicht.
8.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 659
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon kami am Mi, 18.01.2017, 10:12

OPERATION MEKONG
Jubelpatriotischer Actionfilm von Dante Lam, der überraschend gute Kritiken erhalten hat. Unverdient! Die Story ist kaum existent, bekommt dennoch viel zu viel Raum, Actionszenen gibt es gerade mal DREI!!! Immerhin sind die anständig gemacht, aber längst nicht spektakulär oder ausufernd genug, um die schlappen Charaktere, den Nationalismus und die allgemeine Spannungsarmut vergessen zu lassen.
5/10
"These shoes are so uncomfortable, it´s like getting kicked in the nuts ... for the feet!"
Benutzeravatar
kami
Asia Maniac
 
Beiträge: 4619
Registriert: Do, 10.05.2001, 1:01
Wohnort: dort, wo´s schön ist
Filme bewertet: 1
Feedback: 9|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mi, 18.01.2017, 20:01

Also Dante Lame
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Fr, 20.01.2017, 0:10

Journey To The West (China DVD)
Monkey King Verfilmung von Chang Cheh mit tollen Fantasy/Action-Szenen! Hat mir sehr gut gefallen! 8/10

Mahjong Heroes (TW DVD)
Nur mittelmässiger Shaw Brothers Gamble Film! Besser King Gambler schauen! 5/10

Coward Bastard (Ziieagle Box)
Old School Kung Fu Komödie der Shaw Brothers mit typischem Klamauk und toller Martial Arts & Choreographie! Interessant: Yuen Wah in einer der Hauptrollen! 7.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2843
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Max Chan am Fr, 20.01.2017, 10:45

Oldboy (Film aus Südkorea)

15 Jahre lang eingesperrt. Und dann kommt er raus. Alles was er will? Rache!

Super Thriller! In den letzten Jahren sicherlich einer der einflussreichsten Filme Asiens.

9/10
Verfolge deine Träume
Benutzeravatar
Max Chan
Newbie
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 09.01.2017, 18:10
Wohnort: Berlin
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 21.01.2017, 20:21

Handsome Siblings (HK VCD)
Für HK Fans aus dieser Zeitspanne eine tolle Fantasy-Komödie! Andy Lau & Brigitte Lin sind toll, die Action rockt auch und der Film ist sehr aufwändig! 7/10

Underground Wife (TW DVD)
Taiwanesischer Anfang 80er Jahre Crime / Rape & Revenge Thriller! Wer das Genre mag kann den Film gut einmal schauen. Zudem blutiges Finale. 6/10

Shaolin Chastity Kung Fu (UK DVD)
Für Old School Kung Fu Fans zu empfehlen! 6.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2843
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Mo, 23.01.2017, 19:34

Max Chan hat geschrieben:Oldboy (Film aus Südkorea)
15 Jahre lang eingesperrt. Rache!

:shock:
Bist Du's, Oldboy?
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12328
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz