Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Fr, 24.03.2017, 17:18

Family Honor (1990)

Dreht sich um eine Familie (Lisa Chiao Chiao, Shing Fui On, Richard Ng,...), welche eine gehobene Stellung bei den Triaden einnimmt. Aber es gibt eine Ausnahme in Form von Wilson Lam, der als Cop arbeitet.
Dennoch funktioniert das Familiengefüge aber recht harmonisch, bis Lam während eines Verhörs der Verdächtige (Dick Wei) abhaut. Das ist für Einen seiner Kollegen (Michael Miu) eine gute Möglichkeit, ihm eins reinzuwürgen, da es schon zuvor massive Spannungen gegeben hatte.
Als dann auch noch ein Batzen Geld in Lams Wohnung gefunden wird, welches aber von Shing Fui On dort vergessen wurde, rückt Lam auch noch ICAC auf die Pelle. Shing Fui On entschließt sich daher, Dick Wei aufzuspüren, damit sich für Lam die Situation wieder entspannt. Allerdings ist das gar nicht so einfach und Wei zudem auch ziemlich wehrhaft.

Der Film setzt sich irgendwie aus vielen verschiedenen Handlungssträngen zusammen, von denen manche ins Nichts laufen (Familienmitglieder sind anfangs zu sehen, dann irgendwann spurlos entschwunden: Meg Lam), andere hingegen plötzlich aufgegriffen werden, ohne dass es eine große Bedeutung für den weiteren Verlauf hat (Max Mok als Informant).
Auch ist das Familiengefüge am Anfang konfus: Joey Wong gehört da auch dazu und Lam (der sie anscheinend zuvor nicht wirklich kannte) ist sofort verschossen. Wäre das aber nicht Inzest? Keine Ahnung, denn es wimmelt hier von Schwagern und Cousinen und unehelichen Aktivitäten, dass wirklich niemand mehr durchblickt.
Dementsprechend zäh ist es auch in der ersten Hälfte. In Hälfte 2 wird es besser, da sowohl Dick Wei mehr screen time hat als auch Shing Fui On (mal mit einer größeren Rolle) und letzterer ist bei der Informationssuche nicht gerade zimperlich.
Gibt dann generell mehr Action und auch Härte, was den Film noch recht gut retten kann. Weniger Verwirrung am Anfang und mehr Fokus statt handlungsstreckender Momente wären aber wünschenswert gewesen.
Lo Lieh ist auch dabei, nach 75. Minuten hat er einen Kurzauftritt als Triadenrichter. Durfte sogar reden. :cheers:
6.5/10
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Sa, 25.03.2017, 22:21

Killer Toon {2013, Kim Yong-gyun}
Eine gelungene Mischung aus Mysterythriller, Horror und Drama um eine junge Frau, die Webcomics veröffentlicht. Jedoch scheinen bei ihr Realität und gezeichnete Welt irgendwie zu verschmelzen.
Die Story an sich ist zweckdienlich, wenn auch nicht außergewöhnlich originell. Interessant ist die Überschneidung von Comic und Wirklichkeit, was vor allem optisch äußerst gut gelungen ist. Der Film sieht einfach toll aus. Dazu machen die Darsteller, allen voran die Webzeichnerin, einen guten Job. Einige Wendungen hält der Film auch bereit, somit ist für genügend Spannung gesorgt, auch wenn die ganz große Intensität insgesamt nicht erreicht wird. Für 'nen mehr als ordentlichen Streifen reicht's allemal.
7/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2960
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am So, 26.03.2017, 21:22

Ghost in the Shell {1995, Mamoru Oshii}
Ein Film mit absolut dichter Atmosphäre, philosophischen, politischen und zwischenmenschlichen Elementen, der einerseits düster ist, aber auch Hoffnung und Sehnsucht beinhaltet. Dazu gibt's einige packende Actionsequenzen und atemberaubende Szenen, in denen der Film innehält und nur wunderschöne Bilder und die grandiose Musik von Kenji Kawai sprechen lässt.
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2960
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 27.03.2017, 14:58

Marvelous Kung Fu (1979)

Einem Typ (Raymond Lui) wird von 2 Bettlern Geld geklaut, er bekommt es zwar wieder, aber fortan hat er die Deppen an den Hacken (wobei er dann später aber mit Einem der beiden zusammenarbeitet). Als er von einem Mädel ein Schwert überreicht bekommt (warum auch immer), welches ziemlich gefragt ist, jagt ihm neben dem einen Bettler (Wei Ping Ao) noch ein Heer anderer Trottel hinterher. Wenn man das Teil nämlich einer bestimmten Person übergibt, darf man dessen Tochter heiraten oder so ähnlich.

Oh Mann. Also die Kämpfe sind zahlreich und für '79 lange Zeit ganz Ok, am Ende dann sogar gut geworden.
Was man aber drum herum gebaut hat an Handlung, ist schon schwer zu ertragen. Durchgehend extremste Blödelei, wie ich sie in diesem Ausmaß wohl noch nicht gesehen habe. Ist aber auch kein Wunder: Normalerweise hat man ja nur eine begrenzte Anzahl dieser Deppen-Charaktere in einem Film. Hier scheint aber wohl so ziemlich jeder einen Dachschaden zu haben, den strahlenden Helden (Raymond Lui) und Chung Wa mal ausgenommen. Chung Wa...groß in den Credits erwähnt...hat dann um die 30 Sekunden Gesamtauftrittszeit.
Unter diesen Umständen bin ich ganz froh, dass ich den Film nur auf Chinesisch und ohne UT sah. Dadurch dürfte ich wohl meine eigene Vollverblödung gerade noch abgewendet haben. Mal wieder.

4/10 (die Kämpfe und ein paar gelungene Gags machen den Film nicht völlig wertlos, aber der Wiederanschauungswert liegt nicht sehr hoch)
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Di, 28.03.2017, 19:49

The Generation Gap (TW DVD):
Für Chang Cheh und David Chiang Fans uneingeschränkt zu empfehlen! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2450
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Di, 28.03.2017, 22:37

Bang Rajan {2000, Tanit Jitnukul}
Schlachtenepos um die Eroberung Thailands durch die Burmesen im 18. Jahrhundert. Ein Dorf leistet den Invasoren erbitterten Widerstand. Der Film beginnt gleich mit Schwung, lässt es danach einige Zeit ruhiger angehen, um Geschichte und Charaktere zu entwickeln. Was dann zum Ende hin passiert, ist heftig und brutal, ein gut choreographiertes, dynamisches Gemetzel, das keine Gnade kennt. Auch wenn die Erzählweise mitunter etwas ungelenk ist und die Schauspieler nicht erstklassig sind, so hat Bang Rajan das Herz am rechten Fleck. Toll!
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2960
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 29.03.2017, 19:05

Satyr Monks (HK LD)
Schwacher CAT. III Film der weder in Sachen Erotik (unerotisch, nicht ästhetisch) noch Kung Fu (wenig, schlecht geschnitten) überzeugen kann. Zudem kaum Story, mässige Darsteller, unsympathische Figuren. 5/10



Violent Cop (US Blu)
Seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen (und damals noch als Laser P. DVD) = Schauen war wie eine Erstsichtung! Jap. Dirty Harry Variante mit Takeshi Kitano, gefällt sehr! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2450
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Do, 30.03.2017, 23:09

Champion Operation (HK LD)
Kleine Perle und ernster Cop Vs Gangster Vs Gangster HK Film mit einem Finale à la A Better Tomorrow II (und der Film kam schon vor A Better Tomorrow). Blutige Shoot-Outs, harte Action und Stunts, Verzicht auf Humor, so muss es sein! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2450
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Fr, 31.03.2017, 14:29

Beheaded 1000 (1993)

Wang Yu arbeitet als Henker und soll bald Nummer 1000 richten. Auserwählter ist ein Bandenboss, von dessen Gang er bereits zuvor schon etliche Leute exekutiert hatte. Plötzlich taucht aber ein Geist (Pauline Wong) auf und verspricht ihm Gold, wenn er den Typen bei der Ausführung ordentlich leiden lässt. Da das aber gegen seine Prinzipien verstößt (aber er natürlich goldgeil ist), lässt er das Ganze von seinem unerfahrenen Assistenten (Chin Siu Ho) durchführen. Das geht dann natürlich schief, Wang muss eingreifen und zuvor schwört der Bandenchef schnell noch Rache.
So kommt es dann auch, aber neben diesem Typen kehren auch noch sämtliche andere tote Gangmitglieder zurück. Ach ja, Eines (Joey Wong) lebt aber noch und die möchte Wang Yu auf irdischem Weg ausschalten.

Ach, ich befinde mich gerade wohl in einer schlechten Phase. Nach Marvelous Kung Fu folgt der nächste Stinker.
Ting Shan Hsi hatte fast 60 Filme gedreht, davon im Jahr 1993 neben Magic Sword noch diesen hier. Dann war seine Karriere vorbei, was aber nicht verwundert. Musste vermutlich die Flucht aus dem Land antreten. So etwas vorgesetzt zu bekommen, nimmt nicht jeder locker hin. :mrgreen:
Ein Hauptproblem ist das Gleiche wie bei Magic Sword: Special Effects zum Gruseln. Leider nicht im positiven Sinn. Magic Sword kommt aber besser weg, da hier dieser Müll erst am Ende auftritt und nicht über den ganzen Film verteilt.
Außerdem ist bei Beheaded 1000 der Plot ziemlich konfus, teils schwachsinnig. Da taucht also Joey Wong vor Wang Yus Haustür auf und dieser erkennt sie nicht, obwohl er von deren Existenz weiß und sämtliche ihrer Bandenkollegen gerichtet hat? Das ändert sich natürlich erst als sie irgendwann in der Absicht sich zu enttarnen ihr Haar zurückwirft. Meine Fresse. :roll:
Dann gibt es noch einen Typen, der in Joey Wong verknallt ist. Liebeskasper trifft es ganz gut. Geht bis zur Extreme: Ich liebe dich doch noch immer...und dass du mir den Schwanz abgeschnitten hast, ändert gar nichts daran. :shock:
Hier und auch noch an anderer Stelle (wie am Ende) zeigen sich dann auch wunderbar schmalzige melodramatische Momente.
Richtiges Martial Arts gibt es wenig, meist hat man magische Elemente mit eingebaut.
Am Interessantesten ist es noch, Joey Wong mal in einer bösen Rolle zu sehen. Nach vielen gesehenen Filmen mit ihr, ist der Grad ihrer Niedlichkeit aber auch nicht mehr so hoch.

2.5/10
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Fr, 31.03.2017, 22:43

Incendies {2010, Denis Villeneuve}
Mochte den. Hat ein ziemlich gemächliches Tempo, nimmt aber zum Schluss hin zunehmend Fahrt auf und mit dem Aufdecken der Puzzleteile den Zuschauer immer mehr mit. Die politischen Hintergründe sind sehr interessant.
Schauspielerisch war's in Ordnung, auch wenn der Bruder etwas leblos spielte. Die Landschaftsbilder haben mir sehr gefallen und es gibt einige sehr beeindruckend-bedrückende Szenen. Vielleicht hat man kurz das Gefühl, dass alles letztendlich überkonstruiert ist, aber das Leben hält manchmal die seltsamsten Dinge bereit.
7,5/10
War der letzte Villeneuve, der mir noch fehlte, bis auf die Frühwerke vor Polytechnique. Alle gut bis sehr gut, mit Arrival nur ein Ausfall (der aber ziemlich heftig).
Reihenfolge:
Polytechnique
Enemy
Sicario
Prisoners
Incendies
________
Arrival
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2960
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon GAMBIT am Fr, 31.03.2017, 22:44

Der Junge und das Biest (Japan 2015)

Ein ganz wunderbarer Anime – sowohl, visuell, akustisch als auch mit unglaublich viel Herz erzählt.

9/10


Bild
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4582
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 32
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Sa, 01.04.2017, 1:04

Zhang Liao hat geschrieben:Beheaded 1000 (1993)
... Nach vielen gesehenen Filmen mit ihr, ist der Grad ihrer Niedlichkeit aber auch nicht mehr so hoch.

Sexist. Von dem Moped habe ich sogar noch die LÄNGERE Taiwanfassung rumliegen, hahaha.

BANG RAJAN issn Monster!
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12232
Registriert: Sa, 05.05.2001, 0:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 01.04.2017, 2:02

Hui. Ich hatte ja sogar noch einen Satz mehr geschrieben gehabt zum Schluss, aber dann doch wieder gelöscht. Welch weise Vorahnung. Puh. :blackeye:
Zu Joey Wong muss ich aber schon sagen, dass ich sie nun optisch eigentlich nie wirklich so überragend fand, wie man es fast überall lesen kann. Da gibt es eine Menge anderer Darstellerinnen, die ich ansprechender finde.

Stimmt, Bang Rajan. Vergessen darüber zu schreiben. Sah ich vor 12-13 Jahren in der deutschen Fassung. Wollte mir eigentlich dann irgendwann die O-Ton Version zulegen, aber hab es irgendwie bis heute aufgeschoben.
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Sa, 01.04.2017, 8:20

The Lost Swordship (UK DVD)
Sehenswerter Swordplay Streifen! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2450
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 02.04.2017, 11:35

Split of the Spirit (1987)

Eine Frau wird vom Freund und 2 Handlangern beseitigt. Deren Schutzzauber geht schief, darauf nimmt der Geist Besitz von einer anderen Frau (Pauline Wong), um sich zu rächen. Irgendwann rückt dann ein Professor an, um den Geist zu bannen.

Kann relativ gut unterhalten, wobei die Thematik alt ist und die Umsetzung auch schon mal besser war. Verläuft im Grunde erwartungsgemäß, ohne große Überraschungen: Zuerst die Rache an den 3 Typen, dann die Austreibung. Das Ende in der Parallelwelt ist vielleicht etwas kurios, aber auch deplatziert im Vergleich zum restlichen Film, wo es eben stets irdisch zugeht.
6/10

@MPAA: Dir ist Cynthia Khan nicht aufgefallen? Sie war die Assistentin des Professors. Der Nerd mit der fetten Hornbrille. :mrgreen: Hab ich auch erst auf den zweiten Blick erkannt.
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz