Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 02.04.2017, 12:23

Kann mich Split of the Spirit an gar nichts mehr erinnern :mrgreen:
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2454
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 02.04.2017, 15:53

The Ghost Story (TW DVD)
Nette Gruselerotik der Shaw Brothers. 6.5/10

Gambling Ghost Are Ready (HK LD)
Genremix aus Komödie, Gambling, Action. Paar nette Actionszenen und bekannte und sympathische Gesichter (Alexander Lo Rai, Ku Feng, Wu Ma, Yukai Oshima etc.) runden das Bild ab. Gibt bessere, aber auch schlchtere Gambling Filme...6.5/10

The Devil's Mirror (Ziieagle)
Fantasievolle und actionreiche Sun Chung Shaw Brothers Unterhaltung! 7.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2454
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Aniki am Mo, 03.04.2017, 4:05

Mad World
Eine Seltenheit im meist von Feelgood Movies und Actionkrachern geprägten HK Kino, wo solch ungemütliche Themen wie hier psychische Erkrankungen oder der Zusammenbruch einer Familie eher vermieden werden. Mit der Unterstützung von Eric Tsang und einem Minimalbudget von gerade einmal 2 Mio. HK $ ist Wong Chun ein beachtliches Erstlingswerk gelungen. Vor allem die einfühlsame und realistische Herangehensweise machen Mad World so stark. Ohne Effekthascherei inszeniert Wong Chun seinen Debütfilm und schweift dabei nie zu sehr ins Weinerliche ab oder schwingt den erhobenen Zeigefinger. Ein fantastisches Drehbuch, die dezente aber feine musikalische Untermalung und natürlich die großartigen Schauspieler (Shawn Yue, Eric Tsang, Elaine Jin), die durch die Bank überzeugende Darstellungen abliefern, machen aus Mad World eine emotionale Filmerfahrung, die noch lange nachwirkt. Ganz toll!
8/10
"A wise man can learn more from a foolish question than a fool can learn from a wise answer." (Lee Siu-Lung)
Benutzeravatar
Aniki
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 813
Registriert: Sa, 04.08.2001, 0:01
Filme bewertet: 61
Feedback: 8|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Di, 04.04.2017, 1:57

Lucky Dragon (1991)

Ein Juwelendeal gerät etwas außer Kontrolle, dies nutzt ein Typ (Lam Wai), um sich das Zeug zu schnappen. Nun möchte er es natürlich verscherbeln, aber das gestaltet sich etwas schwierig.
Zum Einen möchte der eigentliche Käufer der Juwelen (Shing Fui On) die Ware nun unentgeltlich erwerben. Außerdem ist mittlerweile auch die Polizei (Chi Kuan Chun, später auch Mark Cheng) auf den fehlgeschlagenen Deal aufmerksam geworden und nun selbst daran interessiert, wo sich Dieb und Steine befinden. Gibt dann aber noch ein weiteres Problem für alle Beteiligten: Eine andere Gang (Ken Lo) steht zwischen allen Fronten, indem sie die Juwelen haben möchte, aber auch die Kontrolle über die Geschäfte von Shing Fui On.

B-Action aus Taiwan. Und die kann durchaus ordentlich bei Laune halten. Natürlich gibt es Mängel beim Skript und das Budget war auch nicht so hoch. Das wird aber gut wett gemacht mit einem Haufen an Kämpfen und Ballereien, wobei der Bodycount auch ziemlich ansehnlich wird. Interessant dabei ist die Schnelligkeit der Tötungen, also wenn die Waffe mal gezogen und an den Kopf gehalten ist, wird nicht mehr lange geschwatzt. Irgendwann erhöht sich die Schlagzahl an Tötungen dann rasant. Martial Arts ist auch gut geworden, wobei Ken Lo am Meisten beiträgt, der hier mal eine größere Nebenrolle erwischt hat.
7/10
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 519
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 09.04.2017, 11:48

Dancing King (HK VCD)
Nur für intensive Chang Cheh fans zu empfehlen! 6.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2454
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 09.04.2017, 11:51

Zhang Liao hat geschrieben:Lucky Dragon (1991)

Ein Juwelendeal gerät etwas außer Kontrolle, dies nutzt ein Typ (Lam Wai), um sich das Zeug zu schnappen. Nun möchte er es natürlich verscherbeln, aber das gestaltet sich etwas schwierig.
Zum Einen möchte der eigentliche Käufer der Juwelen (Shing Fui On) die Ware nun unentgeltlich erwerben. Außerdem ist mittlerweile auch die Polizei (Chi Kuan Chun, später auch Mark Cheng) auf den fehlgeschlagenen Deal aufmerksam geworden und nun selbst daran interessiert, wo sich Dieb und Steine befinden. Gibt dann aber noch ein weiteres Problem für alle Beteiligten: Eine andere Gang (Ken Lo) steht zwischen allen Fronten, indem sie die Juwelen haben möchte, aber auch die Kontrolle über die Geschäfte von Shing Fui On.

B-Action aus Taiwan. Und die kann durchaus ordentlich bei Laune halten. Natürlich gibt es Mängel beim Skript und das Budget war auch nicht so hoch. Das wird aber gut wett gemacht mit einem Haufen an Kämpfen und Ballereien, wobei der Bodycount auch ziemlich ansehnlich wird. Interessant dabei ist die Schnelligkeit der Tötungen, also wenn die Waffe mal gezogen und an den Kopf gehalten ist, wird nicht mehr lange geschwatzt. Irgendwann erhöht sich die Schlagzahl an Tötungen dann rasant. Martial Arts ist auch gut geworden, wobei Ken Lo am Meisten beiträgt, der hier mal eine größere Nebenrolle erwischt hat.
7/10


Welche VCD ist besser? Worldtrade oder die von Universe?
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2454
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Mo, 10.04.2017, 2:06

Ich kenne nur die VCD von Universe. Qualität war OK, der Film läuft hier aber nur knapp 80 Minuten. Keine Ahnung, ob das uncut ist. Könnte aber gut sein, mir sind keine Gewaltschnitte aufgefallen oder abrupte Handlungssprünge. Im Gegenteil: Gibt sogar ein paar (im Grunde überflüssige) handlungsstreckende Nebenhandlungen (Szenen mit Lung Fong, Shum Wai, Gabriel Wong), die den Film dann eben gerade so auf Spielfilmlänge bringen.
Aber das ist schon OK...gibt immerhin auch hier dann ordentlich Tote. :twisted:
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 519
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 10.04.2017, 6:36

Dann kaufe ich einfach diese welche billiger ist :mrgreen:



Dirty Kung Fu (HK LD)
Toller Old School Eastern mit vielen tollen Trainings- und Kampfszenen! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2454
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Di, 11.04.2017, 18:16

Shinjuku Triad Society (UK DVD)
Auf so kaputte Figuren und Inhalte kann nur Miike kommen - mag ich. 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2454
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Mi, 12.04.2017, 12:30

Undertaker
Kurzweilige Zombie-Unterhaltung, die leider viel zu dunkel gefilmt ist. Bietet aber gute Effekte.

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4797
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Fr, 14.04.2017, 2:26

Demoness from Thousand Years (1990)

Joey Wong wird 1000 Jahre in die Zukunft ins Großstadt Hong Kong geschickt, um eine Perle zu finden, die sie mit einem bereits im Besitz befindenden Gegenstück kombinieren soll, um eine böse Alte (Meg Lam) besiegen zu können, die ihr auch gleich nachgefolgt ist.

Scheißdreck wars. Im Grunde reicht es, wenn man sich die ersten 10 Minuten (Vergangenheit) und die letzten 15 Minuten (Fund der Perle und Endkampf) ansieht. Dazwischen hat man nur Blödeleien und Langeweile. Bei näherer Betrachtung könnten es die Macher auch so produziert haben: Zuerst Anfang und Ende, dann überlegt, wie man das Ganze zum Spielfilm aufblähen kann.
Lustig war ja auch, dass Wong überhaupt keine Eingewöhnungsschwierigkeiten im modernen HK hat (wie z.B. Yuen Biao in Iceman Cometh). Würde mal vermuten, dass selbst manche Festländer, die heute frisch in HK ankommen mehr Probleme haben.

2/10
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 519
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon GAMBIT am Sa, 15.04.2017, 20:03

A Company Man

REVIEW

Bild
Meine Rechtschreibfehler sind nicht urheberrechtlich geschützt und dürfen übernommen werden.

Benutzeravatar
GAMBIT
Asia Maniac
 
Beiträge: 4582
Registriert: Do, 20.02.2003, 11:50
Wohnort: München
Filme bewertet: 32
Filme rezensiert: 17
Feedback: 29|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 16.04.2017, 1:30

Little Warrior (1969)

Ein Herrscher befindet sich kurz vor dem Status der Verwesung, daher wäre es angebracht eilig noch einen Nachfolger zu bestimmen. Aus 2 Kandidaten wählt er ein junges Kind und damit anscheinend den eigentlich Zweiten in der Hierarchie. Das kann der Kronprinz nicht akzeptieren, deshalb ist es nun Zeit, dass der Auserwählte mal einen schnellen Abgang macht und somit er selbst zum Zug kommen kann.
Da trifft es sich gut, dass das Kind eine Reise zu einem Kloster machen soll (unter Führung von Kenneth Tsang) und der Kronprinz auf eine Bande (mit Sek Kin als Anführer) sowie einen bösen Mönch zurückgreifen kann, welche die Sache/das Kind erledigen sollen. Zudem gibt es in der Reisegruppe auch noch einen Verräter, welcher versucht die Verfolger mit Infos zu versorgen. Als die Lage bedrohlicher wird, taucht ein Fremder (Petrina Fung) auf, der die Reisegruppe fortan unterstützt.

Habe den Film ohne UT gesehen, aber das ist hier echt kein Problem. Der Film läuft auch nur 80 Minuten und die Handlung ist einfach gestrickt.
Ich fands gut. Die Kämpfe waren für Ende der 60er auch ordentlich.
Petrina Fung ist zwar als Hauptdarsteller gelistet, hat dafür aber recht wenig screentime. Abgesehen von den Anfangscredits, taucht sie erst nach über 30 Minuten zum ersten Mal auf. Und auch danach ist sie nicht durchgehend zu sehen. (würde eher sagen, dass Kenneth Tsang diesen Platz einnimmt)
7.5/10
Zhang Liao
Master
 
Beiträge: 519
Registriert: Sa, 03.08.2013, 0:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mo, 17.04.2017, 11:36

The Beauty Inside {2015, Baek Jong-yeol}
Woo-jin hat ein kleines Problem: Jeden Morgen wacht er in einem anderen Körper auf, das kann ein Mann sein, eine Frau, Koreaner, Japaner, Amerikaner, Kind, Greis ...
Dadurch führt er ein sehr einsames Leben, lediglich sein bester Freund weiß davon. Doch als er sich in eine hübsche Verkäuferin in einem Möbelladen verliebt, ändert sich Einiges, allerdings werden auch die Probleme nicht weniger.
Der Film bleibt letztendlich eher oberflächlich, erzählt aber eine tragisch-schöne Liebesgeschichte, die einem sehr zu Herzen geht, wenn man sich drauf einlassen will. Optisch ist der Film eine Augenweide und bietet einige wunderschöne Aufnahmen und die Musik wird effektiv eingesetzt. Hauptdarstellerin Hyo-ju Han ist umwerfend, für die Rolle des Woo-jin hat man eine ganze Latte an bekannten koreanischen Schauspielern engagiert. Genügend Abwechslung und viele lustige Momente sorgen für kurzweilige gut zwei Stunden.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2962
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mo, 17.04.2017, 12:17

Comrades: Almost A Love Story {1996, Peter Chan}
Mann und Frau, die beide vom chinesischen Festland nach Hongkong gekommen sind, um dort ihr Glück sprich Arbeit und Wohlstand zu finden, lernen sich zufällig kennen und bauen eine zunächst freundschaftliche Beziehung auf, die aber Potential für mehr birgt. Maggie Cheung und Leon Lai spielen großartig. Es macht wirklich Spaß zuzusehen, wie sich die beiden im fremden Hongkong durchkämpfen und sich näherkommen. Der Film ist eine kleine Liebeserklärung an Hongkong, auch wenn dort nicht alles Gold ist, was glänzt. Die Geschichte ist hervorragend aufgebaut, lebt von vielen kleinen Szenen und Dialogen, von den Höhen und Tiefen, die die beiden durchmachen müssen. Zum Schluss hin bekommt der Film eine unglaubliche Wucht und endet erst mit einer fantastischen Einstellung und anschließend dem Bogen zum Anfang. Großes Kino!
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 2962
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz