Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Diskutiere über asiatische Filme, Darsteller oder alles andere, das den Asien-Film-Fan interessiert.

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Do, 22.03.2018, 11:41

In this Corner of the World
Der Film fängt sehr gemächlich an und nutzt die erste Stunde vor allem für einen sehr gemächlichen Aufbau der Geschichte. Dafür sind die Geschehnisse in der zweiten Hälfte alles andere als leichte Kost und am Ende zwar nicht so erschütternd wie "Die letzten Glühwürmchen" aber trotzdem sehr nachdenklich machend.

8/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5018
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja


Werbung
 

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Fr, 23.03.2018, 6:06

Requital (1992)

Ein kleiner Waisenjunge rettet einem Triaden in Taiwan das Leben, wodurch er in die Verbindung aufgenommen wird. Wie es der Zufall will, möchte der Triade den Typen umlegen, der zuvor die Eltern des Kindes getötet hatte.
Es darf sogar die Ausführung übernehmen (da unauffälliger und so), aber landet folglich natürlich im Knast.
Irgendwann wird er (Tuo Tsung Hua) als Erwachsener entlassen und muss prompt feststellen, dass der alte Triade nicht mehr lebt und dessen ihm seit Kindheit eng vertrauter Sohn (Jack Kao) die Leitung übernommen hat. Jedoch hat eine andere Gang mittlerweile die Gewalt über die meisten Angelegenheiten übernommen. Daher beschließen die Beiden nun, die Kontrolle wieder zu erlangen und das geht am Einfachsten über Leichen.
Bald wird es jedoch ziemlich brenzlig und deshalb flüchtet Tuo nach Hong Kong, wo er sich schnell in die dortigen taiwanesischen Triadenstrukturen (O Chun Hung) integriert. Leider gibt es dann dort aber massive Konflikte mit den lokalen Hong Kong Triaden (Lo Lieh) und korrupten Cops (Wu Ma). Logische Folge: Nächster Leichenberg.
Als er wieder nach Taiwan zurück kann, hat Kao mittlerweile die Führungsrolle im Triadengefüge übernommen. Liegt einerseits an der Bereitschaft mit Drogen zu dealen, aber auch an der Tatsache, dass er jeden umlegt, der falsch blinzelt, darunter auch frühere enge Freunde. Dies ist dann letztlich auch der Grund, weshalb sich die Beiden entzweien und somit kommt es zwangsläufig zum unvermeidlichen Showdown zwischen Tuo und Kao.

Ich war über die Rollenverteilungen stark überrascht. Dachte, dass Alan Tang eine Hauptrolle hat, aber ist dann nur Triadennebenrolle. Ebenso haben Lo Lieh, Wu Ma, Blacky Ko und Wang Yu (als Auftragsmörder) nur recht wenig screen time. Bei Amy Yip ist hingegen neben den Brüsten auch die Auftrittszeit etwas üppiger.
Ich finde aber, dass die beiden Protagonisten ihre Sache recht gut gemacht haben, wobei Beide nicht wirklich sympathisch sind und Tuo sogar schwer als Antiheld durchgeht. (schon alleine wegen der Vergewaltigung)
Das Script hat sicher Mängel bzw. auch starke Sprünge bei Ort und Zeit, aber durch die haufenweisen Tötungen (wo man am Ende nicht wirklich weiß, ob überhaupt wer über bleibt) und literweise Blut, teils in Fontänen, kommt man bei dem Film schon auf einen guten Unterhaltungswert.
Zumindest, wenn man Filmen mit Antihelden was abgewinnen kann.
7.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Sylvio Constabel am Fr, 23.03.2018, 6:10

I'm interested. Was sahst Du davon?
Meine CDs
DJBildSTEWIE In Da House!!!
Bild
MEINE SILBERLINGE
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Asia Maniac
 
Beiträge: 12319
Registriert: Sa, 05.05.2001, 1:01
Wohnort: Peking, China
Filme bewertet: 6
Filme rezensiert: 3
Feedback: 10|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Fr, 23.03.2018, 15:44

Habe die Universe VCD gesehen. Sind aber auch noch 2 andere VCDs im Umlauf.

Hatte den Film auch schon länger auf Liste und er tauchte auch ein paar Mal auf, doch da hatte es preislich nicht gepasst. Nun endlich war der Moment gekommen. :cheers:
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Sa, 24.03.2018, 13:31

Der Todesblitz der Shaolin
Hat mir ganz gut gefallen. Anfangs noch leicht klamaukig, zum Ende hin immer düsterer. Tolle Fights! So kann es bei den Shaw Brothers und mir weitergehen.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5018
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Sa, 24.03.2018, 16:22

Painted Skin (1993)

Ein Typ (Adam Cheng) gabelt ein Mädel (Joey Wong) auf und möchte sie dann auch zügig als Konkubine anheuern. Bei einer kleinen Spähaktion in der Dusche, macht er aber eine etwas ungewöhnliche Entdeckung: Die Frau zieht sich die Haut vom Gesicht und nimmt Ausbesserungsarbeiten vor. Kann sich also nur um einen Geist handeln.
In Panik sucht er dann Hilfe bei 2 Taoisten (Wu Ma, Lau Shun) und erfährt, dass die Frau von einem Dämon daran gehindert wurde, zur Hölle zu fahren (so ein Schuft) und jetzt zwischen Leben und Tod schwebt, da es ihr mit Hilfe der beiden Alten gelungen war, sich aus der Gefangenschaft zu befreien. Jedoch waren die Zwei zu schwach, um den Dämon besiegen zu können.
Allerdings gefällt das dem Dämon gar nicht und er macht sich mit Gefolge auf den Weg zur Erde, um den Geist zu finden. Zur unauffälligen Tarnung befällt er dann schnell mal den Körper von Adam Cheng.
Um dem Geist helfen zu können, machen sich die Taoisten mit ihr zusammen auf den Weg, um einen bestimmten Mönch (Sammo) zu finden.

Altbekannte und inzwischen auch eher altbackene Geistergeschichte, die ja damals fast in Dauerschleife produziert wurde. Painted Skin scheint dabei aber sowohl zeitlich als auch qualitativ die Endphase gewesen zu sein.
Neben dem wenig originellen Script, hat man hier auch das Problem, dass in Hälfte 1 einfach actionmäßig recht wenig passiert. Gegen Ende hat man natürlich wieder die typischen Hokus Pokus Elemente beim Kampf Sammo gegen Adam. Richtiges Martial Arts gibt es bis auf den kurzen Cameo Auftritt von Lam Ching Ying aber leider gar nicht.
Es ist kein schlechter Film, aber taugt wohl am Ehesten als Einstieg für Leute, die zu dem Thema noch gar nichts gesehen haben. Ansonsten ist es echt nur wohlwollender Durchschnitt.
5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am So, 25.03.2018, 18:49

Itchy Fingers (1979)

Roy Chiao und Richard Ng sind befreundet. Irgendwie. Problem ist nämlich, dass Chiao ein Cop ist und Ng ein Dieb. Folglich versucht Chiao ständig ihn zu verhaften.
Irgendwann gelingt es dann auch und Ng geht in den Knast. Nach Entlassung will ihn ein Typ anheuern, um einen Juwelier auszunehmen und insbesondere ein ganz bestimmtes Stück zu klauen. Ng lehnt ab...weil er das Ganze lieber alleine machen und nicht nur 30% kassieren möchte.
Dazu hängt er sich an die Tochter (Cora Miao) des gerade abwesenden Juweliers dran.
Bei einem Treffen im Geschäft, geht aber plötzlich der Alarm los, Chiao ist zur Stelle um Ng zu verhaften und der Schmuck ist spurlos verschwunden.
Jedoch gibt es ein paar Ungereimtheiten und Chiao ist davon überzeugt, dass die Sache vom Juwelier inszeniert wurde, um die Versicherung zu prellen. Das stimmt auch, denn der Typ ist der Gleiche, welcher Ng zuvor anheuern wollte.
Um das alles zu beweisen, möchte sich Chiao mit der Hilfe von Ng bei einer Party des Juweliers einschleichen und sich Zugang zu dessen gut gesicherter Tresorkammer verschaffen.

Cops and Robbers im Komödienstil. Auf Logik sollte man aber schon alleine wegen der Grundkonstellation wenig geben. Action gibt es keine, sondern es dreht sich hier dann eher um verkleiden, schleichen und schweben.
Gibt dann schon ein paar Gags, die zünden, so z.B. bei der Anwendung der Heliumanzüge, damit man den druckempfindlichen Boden nicht berührt. Oder der typische Piss Gag ins Bierglas, wo dann jemand zufällig ankommt, der verzweifelt noch ein Bier sucht...
Aber so richtig gut war es nun nicht. Hat eher was von 'schnell geschaut und schnell vergessen'. Also eigentlich sogar unterdurchschnittlich.
Scheint jedoch in Hong Kong der Neujahresfilm von Golden Harvest 1979 gewesen zu sein.
Wenn dazu auch Sauferei gehörte, konnte man den Film damals vermutlich recht gut schauen. (zumindest bis zum Bierpiss Gag :lol: )
Nüchtern jedoch: 4/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon bewitched240 am Mo, 26.03.2018, 22:01

Doomsday Party​ {2013, Ho Hong}



Ein kleines Hongkong-Juwel habe ich da eher zufällig entdeckt. Bestellte bei dddhouse THE BRINK und hab noch geguckt, was ich so an günstigen Scheiben dazulegen kann. Da war dann DOOMSDAY BOOK dabei.
Die ersten ca. 15 Minuten sind schon mal ein toller Einstieg. Flott,toll gefilmt, man sieht den Anfang eines Bankraubs und diverse Personen, die zu dem Zeitpunkt in der Bank sind. Dann gibt's 'nen kurzen Schwenk zurück in der Zeit und man erfährt Details zu den Personen, ihre Lebensumstände, Probleme usw. Dazu gibt's etwas Gesellschaftskritik, die Eurobankenkrise spielt eine Rolle,aber letztendlich geht es um die Schicksale der Menschen und man erfährt Schritt für Schritt, was sie alle in die Bank geführt hat.
Optisch ist der Film ein Schmankerl, es gibt einige wunderschöne Aufnahmen von Hongkong, in Gänze und in Details, und der Streifen atmet Hongkong förmlich. Da stört es auch nicht, das die Geschichte nicht immer den ganz großen Zug hat und sich hie und da ein wenig verliert. Zum Ende hin wird aber das Tempo dann deutlich erhöht. Durchgehend gut besetzt ist das Ding auch. Schauspielerin Kay Tse ist süßer als ein Glas Honig.
Sehr sympathisches Erstlingswerk.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3148
Registriert: Di, 06.01.2004, 19:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon oldmaster am Mo, 26.03.2018, 22:59

DVD: Splendid
Tai-Chi Master (1993) Uncut

Hier geht es zu meiner Rezension
http://asianfilmweb.de/forum/viewtopic.php?f=18&t=14070&p=221617#p221617
Benutzeravatar
oldmaster
Master
 
Beiträge: 300
Registriert: Mi, 26.12.2012, 19:38
Filme bewertet: 83
Filme rezensiert: 43
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Di, 27.03.2018, 16:54

Revenge of the Corpse (Ziieagle)
1981er unveröffentlichter Shaw Brothers Horrorfilm von Sun Chung. Unheimlich schön und stimmungsvoll gefilmt, Martial Arts, Horror und Blut gibt es auch genug. Vor allem das Finale war stark. Lo Lieh (und Ku Feng) als Bösewichte - Jason Pai Piao rächt sich an den Hintermännern seines Todes als Geist/Zombie. Hatte viel Spass damit! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mi, 28.03.2018, 16:30

Ninja Hunter (HK LD)
2. Sichtung als LD - diesmal Uncut und O-Ton (= UK DVD wird entsorgt). Zwar keine Subs, aber braucht man bei der Story nicht (90% geile Old School Action, 10% Story). Für Alexander Lo Rai Fans Must See Titel! Macht viel Spass. 8.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon Zhang Liao am Do, 29.03.2018, 1:25

Spiritual Trinity (1991)

Ein Typ (Kent Cheng) betreibt zusammen mit Frau (Pauline Wong) und Sohn einen Laden, wobei man sich auch ein wenig in Magie und Martial Arts auskennt. Deshalb entschließt man sich dann dazu, einem plötzlich aufgetauchten guten Geist (Bonnie Fu) bei der Reinkarnation zu helfen. Dazu muss der Geist aber vor anderen Leuten versteckt werden bis der Tag gekommen ist.
Vor allem vor dem plötzlich nach 18 Jahren wieder erschienenen Bruder des Typen (Lam Ching Ying), der noch viel bessere magische Fähigkeiten besitzt und auch gerade zuvor einen bösen Geist gefangen hat.
Das Wiedersehen ist aber vor allem deshalb eher frostig, da Beide früher scharf auf die Frau waren und Lam Ching Ying es im Grunde immer noch ist. Als diese ihn dann auch noch viel zu fürsorglich behandelt, steigt bei Kent stetig der Eifersuchtspegel. Zudem ist er sich auch nicht wirklich klar, ob er überhaupt der Vater des Jungen ist oder vielleicht doch sein Bruder.
Irgendwann nehmen die Spannungen derart zu, dass Lam Ching Ying wieder gehen möchte, aber durch eine Unachtsamkeit gelangt der böse Geist wieder nach draußen und muss dann gemeinsam bekämpft werden.

Mischung aus Komödie, Magie und Martial Arts (auch in dieser Wertigkeit). Also dieses Bruderduell um die Frau hat schon eine Menge lustiger Momente, aber auch davor gab es schon etliche gelungene Gags.
Dennoch hätte aber etwas mehr (richtiges) Martial Arts nicht geschadet. Am Ende ist es dann auch mehr Magie und oft leider sehr schnell geschnitten.
Egal, war insgesamt trotzdem unterhaltsam.
7.5/10
Zhang Liao
Bloodshed Hero
 
Beiträge: 653
Registriert: Sa, 03.08.2013, 1:56
Feedback: 2|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am So, 01.04.2018, 21:50

Rescue from Hades (Korea VHS)
Seltener Anfang 80er Jahre Film aus Taiwan. Könnte Remake des Filmes Mulian Saving His Mother sein. Film ist dank den Szenen in der 2. Hälfte (spielt in der Hölle) okay und wird somit zu einem Durchschnittswerk. Hinter dem Blindkauf verbirgt sich kein potenzieller Fantasy Kracher (zudem wartet Cover mit falschen Bildern auf, die nicht zum Film gehören, scheint Korea VHS spezifisches Problem zu sein weil schon Mal erlebt:-)
Die 1. Filmhälfte ist lahm, unspektakulär, die Figuren haben wenig Charisma und der Humor war sogar mir zu doof und unlustig. Kann man schauen, aber noch besser eignen sich, wenn man das Thema Hölle filmisch sehen will, folgende Asia-Filme: Hell (Thailand 2005), Japanese Hell (Japan 1999), Jigoku (Japan 1960 – wohl der Klassiker zu dem Thema), die Shaw Brothers Arbeit Heaven and Hell von Chang Cheh (Hong Kong 1980) oder The Dragon Lives Again (Bruceploitation). Dank der zweiten Hälfte 6/10 (5/10 würde schon heissen fliegt aus der Sammlung)


Die Todesfaust der Killerkralle (Dt. DVD)
Kurzweilig da viel Action und Zusammenschnitt von Folgen einer jap. TV Serie (kaufe ich vielleicht auch noch). Action ist gut, die diversen Killer und ihre Eigenschaften bringen Abwechslung, Dean Shek spielt Dean Shek und die dt. Synchro ist einfach grandios und wertet den Film zusätzlich auf! Nur mit viel Logik sollte man nicht rechnen - einfach Yasuaki Kurata als Held ausmachen dem alle an den Kragen wollen. 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon MPAA am Mo, 02.04.2018, 16:52

Fatal Recall (HK VCD)
Mehr Drama als Actiondrama mit Alex Man, der hier aber ordentlich spielt. Zwar 08/15 (bis vielleicht der Ausgang im Finale) aber es wird versucht, den Figuren mehr Tiefgang zu geben als in anderen Filmen dieser Art, was aber hier und da auch für Längen sorgt. Dafür stimmig und der Verzicht auf Humor wirkt sich ebenso positiv auf den Low-Budget Film (Anfang 90er Jahre aus Taiwan) aus. Okay. 6/10

King of the Children aka Hello Dracula 4 (Youtube)
Sehenswerte und kindgerechte Fantasy aus Taiwan und allen Lam Siu-Lau Fans zu empfehlen. Schade, dass der Film so unbekannt ist und man auf Youtube zurückgreifen muss, um den Film sehen zu können:-( Wer die drei Child of Peach Filme, Kung Fu Wonder Child sowie The Twelve Fairies mochte, kann hier bedenkenlos auch zuschlagen bzw. den Film schauen. 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2808
Registriert: Sa, 02.06.2007, 11:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Welchen Asia Movie habt ihr als letztes gesehen?

Beitragvon vampir69 am Di, 03.04.2018, 13:44

Die Todespagode des gelben Tigers(Have Sword will Travel)
Finale ist recht gut gekämpft und mit einigen tollen Kampfszenen gespickt, bis es dahin kommt aber ledier recht viel langatmiges Bla.

6/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 5018
Registriert: Fr, 16.04.2004, 19:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz