Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben

Filme im Dezember

Alles nicht Asien-Film-betreffendes hier rein. Hier darf getratscht werden wie man möchte. Der Kaffee wird schon gekocht...

Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am Mo, 04.12.2017, 18:06

Die Rache des Gelynchten (Dt. DVD)
Unterhaltsamer TV Film mit Selbstjustiz/Rachegeschichte. War ok. 6/10

Manson (Tschechische DVD)
Nicht uninteressant und am Ende sehr derb. Daher auch nicht wirklich unterhaltsam - aber sollen die Szenen auch nicht sein. Das Verschmelzen von mehreren Plots düfte auch nicht jeden Geschmack treffen. Deadbeat At Dawn fand ich alles in allem besser. 6/10

Demons 6: Profundis (Jap. VHS)
Inoffizieller 3. Teil von Argentos Mütter Trilogie (noch bevor Mother Of Tears kam) von Luigi Cozzi. 1989 / 1990 gab das Italo Genre weitaus weniger her, trotzdem ist der Film dieser Spätphase noch immer sehenswert wenn man man Italo Horror dieser Zeit abfährt. Wo bleibt die DVD / Blu Ray? Arrow oder 88 Films - bitte übernehmen! 7/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein


Werbung
 

Re: Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am Di, 05.12.2017, 12:11

To Die For (US LD)
Kurzweiliger 80er Jahre Vampirhorror mit sympathischen Effektarbeiten von John Carl Buechler, so weit ich weiss bisher nicht auf DVD / Blu Ray erschienen. 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon vampir69 am Mi, 06.12.2017, 14:51

Power Rangers
Ich bin emotional jetzt nicht so mit den bunten Strumpfhosen-Helden verbunden und fand es damals immer doof, dass RTL nicht lieber zwei Folgen Turtles ausstrahlt, aber das Remake hat mich einfach mal interessiert.
Generell ist der Film ganz ok für einen Abend voll seichter Unterhaltung, auch die Jungschauspieler machen einen ganz guten Job. Auch ein paar Lacher gab es mal, die Krispy Kreme-Werbung ist aber mehr als bescheuert.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4938
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am Fr, 08.12.2017, 12:19

Scream Season 2
Für anspruchslose Unterhaltung für nebenbei gut genug. Nur das Ende missfiel mir. 6/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am Sa, 09.12.2017, 13:47

Schulmädchen-Report Teil 13 (Dt. DVD)
Solider Abschluss der kultigen Reihe. An jene, welche den Film zur Kinoveröffentlichung 1980 erlebten: gab es keine Kontroverse um die minderjährige Katja Bienert (mit Nacktszenen) im Film? So was wäre heute undenkbar! 6/10

The Conjuring 2 (Dt. Blu Ray)
Stimmungsvoll und im wahrsten Sinne des Wortes für Gänsehaut sorgend! Dazu gut gespielt, technisch stark. Bitte mehr davon! 8/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon bewitched240 am Sa, 09.12.2017, 13:58

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri {2017, Martin McDonagh}
Ein junges Mädchen wurde vergewaltigt und ermordet. Da die Mutter kein Vertrauen mehr in die Polizei hat, weil sich bei der Aufklärung des Falles nichts tut, will sie den Staatsdienern etwas Dampf machen.
Ein ernstes Thema, schwarzer Humor, recht skurrile Charaktere, ein schönes, typisches Kleinstadtflair und eine tolle Besetzung ergeben einen tollen Film, bei dem einem das Lachen manchmal im Halse stecken bleibt, die Dialoge bissig und nuanciert sind und der viel Liebe zum Detail bietet. Ein gelungenes Ende gibt's obendrauf.
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3073
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon bewitched240 am So, 10.12.2017, 14:32

Patriots Day aka Boston {2017, Peter Berg}
Bin ja kein großer Berg-Fan, aber wie er den Film inszeniert hast, ist schon als gelungen zu bezeichnen. Das Attentat an sich und vor allem der Shootout sind unglaublich dicht und intensiv, das ist große Klasse. Die ganze Arbeit von FBI und Polizei ist sehr interessant geschildert. Wie bei Berg üblich wird's sehr sentimental zwischendrin. Manchmal passt, andermal übertreibt er es aber auch. Der Streifen hat insgesamt aber 'nen ganz guten Flow. Die Musikuntermalung war mir zu manipulativ und aufdringlich. Weniger wäre hier mehr gewesen, denn die atmosphärisch stärksten Momente waren die ohne Musik. Darstellerisch war's okay.
7/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3073
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon bewitched240 am So, 10.12.2017, 16:33

Detroit {2017, Kathryn Bigelow}
Bigelow schildert den Beginn der Rassenunruhen in Detroit 1967 zunächst in dokumentarischer Weise. Der Zuschauer beobachtet und kann sich einen Überblick über die Vorkommnisse verschaffen, um das Geschehen für sich einzuordnen. Später schwenkt der Film dann zu einem konkreten Ereignis, einer Razzia in einem Hotel, das kammerspielartig inszeniert ist. Ein sehr beklemmendes Szenario, das tiefe Abgründe aufzeigt und die Hilflosigkeit der beteiligten Personen gnadenlos beschreibt. Gefilmt ist das mal wieder fantastisch, die Kameraarbeit ist vorzüglich, der dezente Score fügt sich gut eine. Gespielt ist das Ganze auch noch hervorragend.
8/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3073
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am So, 10.12.2017, 17:09

Der Tanzstunden-Report (Dt. DVD)
Nur geschaut weil die DVD gratis der "Schulmädchen-Report" Box beilag. Muss man nicht gesehen haben. Nur für Fans von deutschen Sex-Komödien interessant. 4/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon bewitched240 am So, 10.12.2017, 20:10

​Blutiger Freitag​ {1972, Rolf Olsen, Lee Payant}​
Was ein geiles Brett! Das karge München der 70er ist super. Harmstorf spielt fantastisch. Ein richtig fieser Sack mit dreckigen, markigen Sprüchen. Genialer Schurke! Aber auch die anderen Darsteller passen gut. Die Dialoge sind vom Feinsten in ihrer Rohheit und Direktheit. Heftig zugelangt wird auch hie und da. Der Film zieht seine Linie konsequent durch in allem. Topp!
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3073
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon bewitched240 am So, 10.12.2017, 22:16

Phantasm {1979, Don Coscarelli}
Schon ewig nicht mehr gesehen gehabt. Klassiker mit einer ganz besonderen Atmosphäre und einem genialen Score. The Tall Man's been waiting for you!
9/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3073
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am Mo, 11.12.2017, 16:45

Die Reihe gefällt mir auch sehr gut. Sogar der 4. Der 5. lohnt aber in keiner Weise.

Und zu Blutiger Freitag: der macht wirklich viel Spass :cheers:


Die Rache des Paten (Dt. Blu)
Henry Silva, deutsche Synchro, schöne Bilder und viel Gewalt = sehenswert! 8.5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon bewitched240 am Mo, 11.12.2017, 23:11

Teheran Tabu {2017, Ali Soozandeh}
Der Film wurde in einer Mischung aus Motion Capture und Rotoskopie (wie bei "A Scanner Darkly" und "Waltz with Bashir") gedreht. Hat mir unheimlich gut gefallen. Unterstreicht den surrealen Eindruck, den man vom Leben in Teheran bekommt. Eine Prostituierte, deren Mann im Knast sitzt und die ihren Sohn durchbringen muss, eine junge Frau, die Geld für eine kleine Operation, die die Jungfräulichkeit wiederherstellen soll, irgendwie aufbringen muss, eine Ehefrau mit einem Geheimnis und ein junger Musiker, der eine CD veröffentlichen will, versuchen sich durch den von Männern und der Religion bestimmten schwierigen Alltag zu kämpfen, immer am Rande der Legalität bzw. in der Illegalität. Die Leben der vier Personen kreuzen sich und sind wirklich gut erzählerisch verflochten. Der Film ist sehr bedrückend, wenngleich er immer wieder schöne Momente bietet. Die Gesellschaftskritik vom im Iran geborenen und in Deutschland lebenden Regisseur Ali Soozandeh ist eindeutig und er versteht es, den Zuschauer über die ganze Laufzeit zu fesseln. Der eigenwillige Score unterstreicht die exotische Note des Films. Starker, außergewöhnlicher Film!
8,5/10
Benutzeravatar
bewitched240
Asia Maniac
 
Beiträge: 3073
Registriert: Di, 06.01.2004, 18:58
Wohnort: Frankfurt
Feedback: 6|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Re: Filme im Dezember

Beitragvon vampir69 am Di, 12.12.2017, 14:49

Lommbock
Immer wieder cool, wenn ein Film in unserem beschaulichen Städtchen gedreht wird und spielt. Film hat außerdem ein paar gute Lacher und sehr sympathische Hauptdarsteller.

7,5/10

Raw
Film hat ein paar sehr unangenehme Szenen, den Schockerstatus versteh ich aber nicht unbedingt. Ist ein guter "Kannibalen"-Film und weiß für seine Laufzeit zu unterhalten.

7/10
Mein Blog über Filme, Games, Comics und andere schöne Dinge

https://frankonianzombie.wordpress.com/
Benutzeravatar
vampir69
Asia Maniac
 
Beiträge: 4938
Registriert: Fr, 16.04.2004, 18:04
Wohnort: Unterfranken
Filme bewertet: 6
Feedback: 31|0|0
Mein Marktplatz: Ja

Re: Filme im Dezember

Beitragvon MPAA am Di, 12.12.2017, 19:27

Hide And Go Shriek (US LD)
Solider 80er Jahre Slasher mit all den Klischees, welche man aus dem Genre kennt. Kein Highlight (à la Intruder, The Mutilator etc.) aber es geht definitiv auch schlechter (Denn nachts kommt Charlie). Die LD ist wie auch das US-Vhs oder eine alte UK DVD länger als jede neue DVD oder Blu Ray Ausgabe (Unrated Fassung). 6/10

Black Hawk Down (Dt. DVD)
Seit meiner Jugendzeit nicht mehr gesehen. Mein Filmgeschmack hat sich verändert. Film interessiert mich nicht mehr gross, auch wenn gut gemacht. Wird zu keiner weiteren Sichtung kommen = DVD wird aus der Sammlung verbannt. 5/10
http://reviews-ch-vu.blogspot.ch/

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon
MPAA
Asia Maniac
 
Beiträge: 2717
Registriert: Sa, 02.06.2007, 10:33
Wohnort: Schweiz
Feedback: 0|0|0
Mein Marktplatz: Nein

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

FORUM-SUCHE

RSS-Feed abonnieren
AKTUELLE VÖ

Horrorfilme

Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops

Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Text & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Impressum | Datenschutz