Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • The Adventurers (HK 1995) • The Great Adventurer · Cover Hard 3
FILMEHK • THE ADVENTURERS
THE ADVENTURERS

     aka THE GREAT ADVENTURER · COVER HARD 3
     HONG KONG 1995

CAST & CREW
REGIE Ringo Lam
DARSTELLERAndy Lau, Wu Chien-Lien, Rosamund Kwan, Paul Chun Pui, David Chiang, Phillip Ko, Ben Ng Ngai-Cheung

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Cover Hard 3

DeutschlandSplendid
 1,78:1 anamorph · deutsch DD5.1, englisch DD2.0
FSK kJ
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDThe AdventurersHongkongMei Ah 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
91 Minuten

FILMINHALT
Der Kampfpilot Wai Luk Yan (Andy Lau) mußte als Kind mit ansehen, wie seine Eltern getötet wurden. Um sich zu rächen, versucht er 20 Jahre später ein Attentat auf den Schuldigen, den Gangsterboß Ray Lui (sic!). Das Attentat mißlingt und Wai versucht, über Lui's Tochter (Wu Chien-Lien) an den Mörder seiner Familie heranzukommen. Doch er verliebt sich in die Tochter. Und außerdem weiß die Geliebten Lui's (Rosamund Kwan) von seinen Plänen...

FILMREZENSION VON MICHAEL JOHNE
Gemessen an den Erwartungen, die ich hatte, eine HERBE Enttäuschung. Der Film soll von DEM Ringo Lam sein? Verglichen mit "City on Fire" und besonders "Full Alert" und "Full Contact" schneidet "Adventurers" arg schwach ab. Die Story ist ja vielleicht noch in Ordnung. Aber es wird nur Altbekanntes aufgewärmt und meistens springt der Film nur zwischen den Schauplätzen Kambodscha, San Francisco, HK und weißderFuchs herum. Und dafür braucht man keine 3 Drehbuchautoren. Die Musik ist auch schlecht. Die versuchten Gitarrenriffs im Hintergrund paßten überhaupt nicht zu dem Gezeigten. Und auch die Besetzung, die auf dem Papier SO gut aussieht, hat mich nicht überzeugt. Andy Lau war viel zu hölzern, Wu Chien-Lien war viel zu naiv und bei Rosamund Kwan hab ich zuerst überlegt, ob die überhaupt wach ist oder mit offenen Augen schläft. Aber bei ihr gehörte das wohl zu der Rolle, und es wird ihr hiermit verziehen. Außerdem sah sie sehr gut aus. David Chiang tauchte auch ein paar Mal auf, gefiel mir aber in seinen alten Shaw Brothers-Parts zehnmal besser. Und Paul Chun Pui? Naja... hab' beileibe schon bösere Bösewichter gesehen. Lächerlich waren eigentlich auch die Actionszenen, besonders das versuchte Attentat auf Ray Lui war der Witz schlechthin: Andy Lau bindet sich ein Tuch vor's Gesicht, geht auf Lui zu, schießt einmal auf ihn, prügelt sich dann kurz mit anderen Leuten, geht wieder auf den am Boden liegenden Lui zu und zielt auf dessen Kopf... und dann fällt ihm ein, seine Knarre noch einmal durchzuladen. Und in der Zeit bekommt er es natürlich mit weiteren Bodyguards zu tun. Und DER Brüller war der Liebesakt zwischen Lau und Kwan kurz nach dem Attentatsversuch. Versteht mich nicht falsch; wenn ich eine blutende Bauchwunde habe, überkommt es mich auch immer... Das Ende in Kambodscha war in Ordnung. Ich werde mir den Film noch mal ansehen, wenn ich ganz viel Zeit habe. Vielleicht ändere ich meine Meinung. Bis dahin gibt's...



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Der bei uns als COVER HARD III bekannte Film ist mit Andy Lau hervorragend besetzt, bietet aber keine aussergewöhnlich gute Umsetzung bzw. Geschichte.
Ringo Lam kann es deutlich besser.....

POSTER




USER-WERTUNGEN
5.8/10 bei 8 Stimmen. .
5,8/10 bei 8 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN









Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz