Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Appleseed Saga - Ex Machina (JP 2007) • Appleseed Ex Machina · Appleseed 2
FILMEJP • APPLESEED SAGA - EX MACHINA
APPLESEED SAGA - EX MACHINA

     aka APPLESEED EX MACHINA · APPLESEED 2
     JAPAN 2007

CAST & CREW
REGIE Shinji Aramaki

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Appleseed Ex Machina

DeutschlandWarner • FSK 12 •
 1,78:1 anamorph
 deutsch DD5.1, englisch DD5.1
 deutsch, englisch, englisch für Hörgeschädigte, dänisch,...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDAppleseed Ex Machina - Special...DeutschlandWarner 
 BLURAYAppleseed Ex MachinaDeutschlandWarner 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
105 Minuten

FILMINHALT
Nachdem die Bedrohung von innen beseitigt ist, wird Deunan festes und unverzichtbares Mitglied der Anti-Terror-Einheit von Olympus, ES.W.A.T. gemeinsam mit ihrem ehemaligen Geliebten Briareos und weiteren Mitgliedern unterstützt sie die Polizei von Olympus bei besonders brisanten Einsätzen und geht voll in ihrem Job und den Annehmlichkeiten der Megacity auf. Doch zur weiteren Verstärkung hat das Supergehirn von Olympus, Gaia, aus genetischem Material von Briareos und neuen Cyborg-Technologien einen mit Briareos genetisch identischen Bioroid namens Tereus geklont. Während sich Deunan der emotional verwirrenden Herausforderung gegenübergestellt sieht, Tereus als ihren neuen Partner zu akzeptieren, zieht jedoch am Horizont schon eine neue Bedrohung herauf. Eine in Olympus stattfindende Sicherheitstagung mit hochrangigen Politikern aus aller Welt wird von unbekannten Terroristen attackiert und nur mit hohen Verlusten kann der Angriff abgewehrt werden. Auch Briareos Cyborgkörper scheint auf die mysteriöse Bedrohung zu reagieren und gerät außer Kontrolle. Doch das alles ist erst der Anfang...

FILMREZENSION VON DANIEL FRICK
Vor knapp 3 Jahren begeisterte der erste Teil der Manga-Verfilmung "Appleseed" bei der internationalen Premiere auf dem Filmfestival in Locarno nicht nur mich persönlich, sondern auch eine große Zahl von Filmkritikern renommierter Tageszeitungen. Für einen Science-Fiction Animefilm eher ungewöhnlich und ein untrügliches Zeichen dafür, dass Manga und Anime ihren Siegeszug im Mainstream endgültig angetreten haben. Mit niemand anderem als dem Godfather des visuell opulenten Asiatischen Actionkinos, John Woo, als ausführendem Produzent hat Shinji Aramaki nun den zweiten Teil "Appleseed - Ex Machina" produziert. Schon der erste Teil von "Appleseed" begeisterte durch wahrhaftig atemberaubende Kamerafahren und Actionsequenzen. Seither sind nochmals einige Jahre vergangen und so sieht der neue Teil nicht nur noch besser aus, sondern trägt auch die unverwechselbare Handschrift von Produzent John Woo. Das wird gleich in der Anfangsszene offensichtlich in der Woos Markenzeichen - Kirchen, Tauben und beidhändige Schiessduelle - komprimiert für einen unvergleichbar adrenalintreibenden Auftakt sorgen. Zudem zeigen Reminiszenzen an bekannte Science-Fiction-Werke wie Star Wars oder Matrix immer wieder, dass die Manga-Vorlage von "Ghost In The Shell" Erfinder Masamune Shirow Inspiration für das ganze Genre war. Was dagegen schade ist, ist die Tatsache, dass die Geschichte doch eine ganze Spur vorhersehbarer ist als die des ersten Teils. Trotzdem ist das Kritik auf hohem Niveau, jeder, der den ersten Teil mochte, wird wieder 105 Minuten erstklassig durch die beste computeranimierte Anime unterhalten, die es derzeit gibt.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN
5.4/10 bei 5 Stimmen. .
5,4/10 bei 5 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN









Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz