Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Beyond Our Ken (HK 2004)
FILMEHK • BEYOND OUR KEN
BEYOND OUR KEN

     HONG KONG 2004

CAST & CREW
REGIE Pang Ho-Cheung
DARSTELLERGillian Chung, Tao Hung, Daniel Wu, Jimmy Wong Ga-Lok, Jim Chim Sui-Man

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Beyond Our Ken

HongkongMei Ah
 anamorphes Bild · kantonesisch DD5.1, mandarin DD5.1 ·...

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
98 Minuten

FILMINHALT
Ken ist Feuerwehrmann. Ein sehr tugendhafter Beruf, aber für Ken auch Teil seiner Anmache. Auch seine ehemalige Freundin Wai konnte er mit dem Spruch: "Ich bin Feuerwehrmann und da ist es meine Pflicht Menschenleben zu retten. Doch könnte ich es mir aussuchen, würde ich am liebsten Dich retten." an Land ziehen. Eines Tages war dann einfach Schluss. Warum war ihr unklar. Mittlerweile hat Ken aber schon wieder eine neue Freundin. Die Kellnerin Shirley ist ihm ins Netz gegangen. Und eben dieser stattet Kens Ex-Freundin Wai einen Besuch ab. Über die Trennung sei sie bereits hinweg, lässt sie Shirley wissen, auch will sie ihre Beziehung nicht stören, doch es gebe etwas, was sie über ihre Flamme wissen sollte. Ken soll dafür verantwortlich sein, dass sie ohne Job dasteht. Nachdem die beiden sich trennten, stellte Ken nämlich Nacktfotos, die er in seiner gemeinsamen Zeit mit Wai machte, ins Internet. Zwar weiss Shirley nicht so recht, ob sie der Ex ihres Freundes Glauben schenken soll, jedoch möchte sie nicht eines Tages dasselbe Schicksal erleiden. Und so entschliesst sie sich ihr zu helfen, spioniert ihrem Freund hinterher und sucht nach weiteren Fotos. Zwischen den beiden Mädchen entwickelt sich langsam eine innige Freundschaft und Ken wird mehr und mehr zu ihrer Marionette. Doch bald finden sie heraus, dass nicht nur Ken Geheimnisse hat.

FILMREZENSION VON RICHARD REICHER
Regisseur Pang Ho-Cheung verpackt diese Geschichte, die scheinbar jedem normalen Bürger widerfahren könnte, anstelle zu sentimental zu werden, als eine rasante Rachekomödie. Hierbei stehen weniger Intrigen im Vordergrund, sondern vielmehr die Freundschaft zweier Mädchen, die eigentlich gar keine Freundinnen sein dürften. Bei einigen werden beim Lesen der Inhaltsangabe wahrscheinlich Erinnerungen an den grossen Skandal, der 2006 die chinesischen Medien beschäftigte, wach. Gillian Chung war von einem Paparazzo halbnackt in der Umkleide fotografiert worden und die Bilder machten ihren Weg durchs Internet. Doch obwohl Gillian, die eine Hälfte der beliebten Cantopop-Band "Twins", dieses Schicksal nun auch im wirklichen Leben widerfahren ist, bezweifle ich, dass sie ihre Rolle in Beyond Our Ken jetzt noch besser darstellen könnte. Die sehr natürliche Interpretation ihrer Rolle in Pang Ho-Cheungs Film brachte ihr sogar eine Nominierung als beste Hauptdarstellerin bei den "Golden Horse Awards" ein. Als weiteren Hauptdarsteller dieses Films darf man mit Sicherheit die Stadt bezeichnen, vor deren Hintergrund sich alles abspielt. Beyond Our Ken schafft es nämlich selbst Leuten wie mir, die Hong Kong nur von Bildern und vom Fernsehen kennen, das Gefühl zu vermitteln, dort gewesen zu sein - das Flair dieser Metropole gespürt und den Leuten dort die Hände geschüttelt zu haben. Denn ganz egal, ob die leicht wackelige Handkamera die Darsteller beim Busfahren, Einkaufen, beim Schlüsselmacher, im Kino oder einfach nur in einer Bar zeigt, wirkt das immer wie aus dem Leben gegriffen. Was auch noch viel zum Flair beiträgt und diesen Film, der gegen Ende auch nicht mit schwarzem Humor geizt, noch aufwertet ist seine Musik. Wong Ngai-Lun liess nämlich europäisch angehauchtes und auch ein wenig Mozart einfliessen. Ausserdem entdeckte er mit Gianna Naninis Rockballade "Amandoti" einen Song mit absolutem Ohrwurmcharakter wieder. Alles in allem macht dieser Film viel Spass und ist noch dazu schön anzusehen. Hier dürfte also für jeden etwas dabei sein. Man darf gespannt sein, was uns vom diesem jungen Regisseur, der auch bei Men Suddenly In Black mehr als nur ein glückliches Händchen beweisen konnte, in Zukunft erwartet.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

6,0/10 bei 3 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN












Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz