Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Kikujiro No Natsu (JP 1999) • Kikujiro's Summer · Kikujiros Sommer
FILMEJP • KIKUJIRO NO NATSU
KIKUJIRO NO NATSU

     aka KIKUJIRO'S SUMMER · KIKUJIROS SOMMER
     JAPAN 1999

CAST & CREW
REGIE Takeshi Kitano
DARSTELLERTakeshi Kitano, Yusuke Sekiguchi, Kayoko Kishimoto, Yuko Daike, Kazuko Yoshiyuki, Beat Kiyosh, Great Gidayu, Rakkyo Ide
MUSIKJoe Hisaishi

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Kikujiros Sommer - Limited Blu-ray & DVD...

DeutschlandCapelight4 Discs • FSK 12 •
 1,85:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.0 MA, japanisch dts-HD 2.0 MA
 deutsch
 mit Soundtrack CD & Bonus Blu-ray "Ryuzo and the Seven...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDKikujiros SommerRezension des Titels vorhandenDeutschlandAtlantis 
 DVDKikujiroRezension des Titels vorhandenHongkongEdko 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
121 Minuten

FILMINHALT
Die Sommerferien in Japan haben begonnen. Der 9 jährige Masao, der bei seiner Oma in Tokyo lebt, scheint von seinen Freunden, die in den Urlaub gefahren sind, alleine gelassen zu sein. Kurzerhand setzt er sich in den Kopf, seine Mutter, die angeblich ihrer Arbeit wegen weit entfernt wohnt, ausfindig zu machen. Die arbeitende Grossmutter nimmt das Angebot einer entfernten Bekannten gerne an, Masao mit deren Freund (wie sollte es anders sein: eine gescheiterte Yakuza-Existenz verkörpert von Kitano) zu einem Kurztrip ans Meer loszuschicken. Während das Anfangsstadium der Reise einige Schwierigkeiten und Hindernisse aufweist (wie kommt man eigentlich aus Tokyo raus ohne dem Glücksspiel zu verfallen?) entwickelt sich die Geschichte zu einem zwischenmenschlichen Abenteuer zwischen dem Jungen und seinem Begleiter.

FILMREZENSION VON ANDREAS EISELE
War uns Takeshi Kitano bisher hauptsächlich durch mehr oder weniger harte Yakuza-Filme bekannt, bekommen wir nun etwas ganz anderes geboten. Kikujiro no natsu ist eine einfach nur schöne Komödie, die so leicht und unbeschwert daher kommt und gleichzeitig auch einige zutiefst dramatische und traurige Momente bietet. Takeshi Kitano liefert mal wieder in jeder Beziehung absolute Topleistungen ab (egal ob als Darsteller, Regisseur oder Drehbuchautor), der Schauspieler des kleinen Masao mit seinen traurigen Augen ist genauso perfekt besetzt. Begleitet wird das Ganze wiedermal von der wunderbaren Musik Joe Hisaishis, die man einfach niemals genug loben kann. Zusammenfassend kann man nur sagen: ein rundum gelungener Film mit wunderschönen poetischen Bildern und melancholischen Stimmungen, der so einerseits so ganz anders ist wie alle anderen Kitano-filme... und doch so typisch.



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN
8.8/10 bei 16 Stimmen. .
8,8/10 bei 16 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN











Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz