Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Once Upon A Time In China (HK 1991) • Wong Fei-Hung · Die schwarzen Tiger von Hongkong
FILMEHK • ONCE UPON A TIME IN CHINA
ONCE UPON A TIME IN CHINA

     aka WONG FEI-HUNG · DIE SCHWARZEN TIGER VON HONGKONG
     HONG KONG 1991

CAST & CREW
REGIE Tsui Hark
DARSTELLERJet Li, Rosamund Kwan, Yuen Biao, Kent Cheng, Jacky Cheung, Yen Shi-Kwan, Wu Ma, Yuen Cheung-Yan, Lau Shun, Mark King, Steve Tartalia, Simon Yam, Jonathan Isgar

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Once Upon a Time in China

DeutschlandSplendid • FSK 16 •
 2,35:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1/DD 1.0, kantonesisch DD 1.0
 deutsch
 Neue deutsche Synchronisation
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDOnce Upon a Time in ChinaDeutschlandSplendid 
 BLURAYOnce Upon A Time In China SeriesHongkongKam & Ronson 
 BLURAYOnce Upon A Time In ChinaHongkongKam & Ronson 
 DVDOnce Upon A Time In China Box Set...HongkongIVL 
 DVDOnce Upon A Time In ChinaRezension des Titels vorhandenUkHong Kong Legends 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
128 Minuten

FILMINHALT
Hongkong während der Jahrhundertwende. Wong Fei-Hung (Jet Li), der eine Kampfschule führt, die gleichzeitig auch als Behandlungsraum für seine medizinischen Tätigkeiten dient, bekommt durch korrupte Ausländer und leichtgläubige Polizisten Probleme und muß die Kampfschule vorübergehend schließen. Nun wird ihm auch noch von den Ausländern ein Mord angehängt und er versucht mit allen Mitteln seine Unschuld zu beweisen.

FILMREZENSION VON ALBRECHT HOHENADL
Ein toller Auftakt zur "Once Upon A Time In China"-Reihe mit Wong Fei-Hung aka Jet Li. Schöne Bilder, eine überraschend dichte Atmosphäre und - typisch Jet Li - viele Drähte (die man aber nicht sieht...) prägen das Filmgeschehen. Regelrecht ästhetische Kampfchoreographien runden einen sehr unterhaltsamen Abenteuer-Action-Film ab, der mit Yuen Biao und Jacky Cheung eine Bereicherung der Lineup erfährt. Etwas übertrieben wirkt in manchen Szenen nur der Pathos, aber sonst gibt's nix zum Meckern.

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Neben Teil der 2 der "Once Upon A Time In China"-Serie meiner Meinung nach der beste Teil. Besonders durch das Auftreten von Yuen Biao hat der erste Teil ein Stein im Brett bei mir. Durch Jet Li und Yuen Biao gibt es großartige Kampfszenen in dem Film, die Choreograph Ching Siu-Tung zumeist mit Drahtseilen verwirklicht hat. Gefallen hat mir auch der komödiantische Teil des Films, übernommen von Yuen Biao, aber auch im Zusammenspiel von Rosamund Kwan und Jet Li. Cinematographisch ist der Film exzellent. Die landschaftlichen Aufnahmen und auch Kampfszenen wurden sehr gut durch die Kameraeinstellungen eingefangen und laden zum Staunen ein. Hinzu kommt ein toller Soundtrack mit dem eingängigen Wong Fei-Hung Theme, von Komponist James Wong wunderbar neu eingespielt. Ein rundum gelungenes Werk, das in keiner Hong-Kong-Film-Sammlung fehlen sollte!

FILMREZENSION VON MARCO KOCH
Der erste Teil der "Once Upon A Time In China"-Reihe bestätigt die Regel, daß der erste Film fast immer besser ist als seine Nachfolger. Mitreißender Plot, grenzgeniale Kampfchoreographie, was will man mehr. Angehenden Jet Li Fans kann ich diesen Streifen nur ans Herz legen.



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Ganz klar, DIE SCHWARZEN TIGER VON HONG KONG, ist ein typisch guter Tsui Hark Film !
Mit Jet Li in der Hauptrolle kann man eigentlich nie was verkehrt machen....

POSTER




USER-WERTUNGEN

9,1/10 bei 12 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN










Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz