Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Once Upon A Time In China & America (HK 1997) • Once Upon A Time In China VI · Once Upon A Time In China 6
FILMEHK • ONCE UPON A TIME IN CHINA & AMERICA
ONCE UPON A TIME IN CHINA & AMERICA

     aka ONCE UPON A TIME IN CHINA VI · ONCE UPON A TIME IN CHINA 6
     HONG KONG 1997

CAST & CREW
REGIE Sammo Hung
DARSTELLERJet Li, Rosamund Kwan, Xiong Xin-Xin, Richard Ng, Roger Yuan, Chan Kwok-Pong, Jeff Wolfe, Joseph Sayah, Chrysta Bell Zucht, Jean Wong Ching-Ying

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Jet Li - Once Upon A Time In China And America

DeutschlandHMH Home Entertainment • FSK kJ •
 2,35:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch DD 5.1, kantonesisch DD 1.0, mandarin DD 1.0
 deutsch
 Trailer, Behind The Scenes, Produktionsnotizen,...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDJet Li - Once Upon A Time In...DeutschlandHMH Home... 
 DVDOnce Upon A Time In China And...Rezension des Titels vorhandenChinaThakral 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
128 Minuten

FILMINHALT
Die Geschichte spielt im Texas des Wilden Westens, wo Jet Li seine Kung-Fu Schule etablieren möchte, die auch gleichzeitig ein Ort sein soll, in dem sich alle Chinesen der Stadt treffen und miteinander reden können. Er verliert zeitweise sein Gedächtnis, schliesst mit Indianern Freundschaft, kämpft gegen Cowboys und baumelt letztendlich fast am Galgen...

FILMREZENSION VON PHILIPP NGUYEN
Meiner Meinung nach ist dies der beste Teil der eigentlich schon abgeschlossenen "Once Upon A Time In China"-Reihe. Der Film stellt ein Actionfeuerwerk dar, der jeglichen Schnauzbartaction-Film aus Amiland in den Schatten stellt. Dank Sammo Hung als Regisseur wird hier Action und Kungfu vom Allerfeinsten geboten. Wer den Film irgendwo erblickt, kann bedenkenlos zuschlagen!

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Ich fand den Film nicht ganz so gut wie die meisten vorherigen Teile der "Once Upon A Time In China"-Reihe. Mir fehlen die Charaktere aus den früheren Filmen, wie z. B. Fatty, Fu, der trottelige Helfer von Wong Fei Hung. Es gibt auch wenige Kämpfe in dem Stil von den Vorgängern, nur am Ende kommt Wong Fei-Hung richtig "zu Potte". Der Film ist auch nich mehr ganz so lustig wie die anderen Teile. Mir fehlen die Scherze, bei denen Wong Fei-Hung englisch spricht oder mit den westlichen Dingen zurecht kommen muss (Besteck, Kamera usw.). Genervt hat mich über den ganzen Film hinweg auch noch die Figur Billy, der gute Cowboy, der auf der Seite der Chinesen steht. Ich konnte den Charakter einfach nicht ab, dieses schleimige und dann wurde er auch noch von so einem schlechten Schauspieler besetzt... naja, nicht ganz so schlimm. Trotz der Kritik ist das keinesfalls ein schlechter Film.



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Samo Hungs eigenwillige Interpretation von Fong Sai Yuk ist schon eher bescheiden in der Inszenierung und schräg im Grundgedanken (Wilder Westen)!
Jet Li macht aber seine Sache wie immer sehr gut...

POSTER




USER-WERTUNGEN

6,1/10 bei 7 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN








Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz