Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Princess Mononoke (JP 1997) • Mononoke Hime · Prinzessin Mononoke
FILMEJP • PRINCESS MONONOKE
PRINCESS MONONOKE

     aka MONONOKE HIME · PRINZESSIN MONONOKE
     JAPAN 1997

CAST & CREW
REGIE Hayao Miyazaki
MUSIKJoe Hisaishi

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
BLURAY Prinzessin Mononoke

DeutschlandUniversum • FSK 12 •
 1,85:1 anamorph (HD 1080p)
 deutsch dts-HD 5.1, japanisch dts-HD 5.1
 deutsch
 Storyboards zum kompletten Film, Studio Ghibli...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDPrinzessin Mononoke - Amazon...DeutschlandUniversum/UFA HE 
 DVDPrinzessin MononokeDeutschlandUniversum/UFA HE 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
133 Minuten

FILMINHALT
Prinz Ashitaka wird bei einem Angriff auf sein Dorf durch einen Dämonen in Form eines riesigen Keilers mit einem tödlichen Fluch belegt. Zwar tötet er den Keiler, doch die Berührung mit dem Dämonen hat seine Seele mit dem unbändigen Hass des Dämonen vergiftet. Er wird von seinem Dorf verbannt und begibt sich auf den Weg in einen weit entfernten Wald, wo angeblich der mächtige Waldgott lebt, von dem sich der Prinz Heilung von seinem Fluch erhofft. Auf dem Weg gerät er zwischen die Fronten eines Kampfes zwischen Mensch und Natur. Die hübsche Lady Eboshi baut mit ihren Arbeitern Erz ab und fällt den Wald, um mit den Rohstoffen Feuerwaffen herzustellen. Diese dienen im Kampf gegen die Tiere des Waldes, denen der Raubbau an der Natur gewaltig gegen den Strich geht. Prinz Ashitaka wird Zeuge eines Angriffs der Tiere auf die Eisenstadt unter Führung eines Mädchens, das auf einem weißen Wolf reitet. Ashitaka lernt sowohl die Menschen in der Stadt als auch das Wolfsmädchen San und ihre völlig gegensätzlichen Haltungen kennen. Mitten im erbitterten Kampf versucht er zwischen beiden Seiten zu vermitteln, doch der Kampf wird unerbittlich geführt. Doch als Lady Eboshi auch noch den Waldgott töten will, dessen Kopf große Macht verspricht, schlägt sich der Prinz an die Seite des Wolfsmädchens, Prinzessin Mononoke. Aber die Kampfmönche des Kaisers haben zwischenzeitlich den Gott des Waldes aufgespürt...

FILMREZENSION VON DANIEL FRICK
"Prinzessin Mononoke" ist ein Phänomen. Der Fantasy-Anime-Streifen stellte im Herkunftsland Japan im Jahr 1997 den Kassenrekord für den Film mit dem bis dahin höchsten Einspielergebnis aller Zeiten auf. In Deutschland hatte der Film auf der Berlinale 1998 seine Erstaufführung und hatte anschließend maßgeblichen Einfluß auf die wachsende Popularität japanischer Trickfilme. "Prinzessin Mononoke" zeichnet all das aus, was die meisten Filme der Trickfilmstudios "Studio Ghibli" auszeichnet: Eine abenteuerliche und spannende Geschichte, die den Kampf zwischen Mensch und Natur thematisiert ohne dabei moralisierend zu wirken. Erfrischend daran ist neben dem zeitlosen Thema vor allem, dass Miyazaki gänzlich auf die klassischen Sterotypen verzichtet. Es gibt nicht DEN guten Helden, der gegen einen Bösewicht kämpft, sondern als Zuschauer kann man sich in beide Positionen versetzen, ohne sich dabei völlig mit dem klassischen Protagonisten oder einer Seite zu identifizieren. Die Charaktere sind aus diesem Grund auch sehr vielschichtig gezeichnet und vereinen positive und negative Eigenschaften. Der Kampf zwischen Mensch und Natur wird blutig und gnadenlos gekämpft und steht als Metapher für die Realität auf unserem Planeten. So gesehen ist die Kernaussage ein überdeutliches politisch-ethisches Statement. Doch trotz diesem Anspruch, der jederzeitig deutlich ist, langweilt "Prinzessin Mononoke" keine Minute sondern fasziniert durch seine Action, seine Märchenhaftigkeit und seine tolle optische Machart. Für die Qualität des Films steht nicht nur dessen wirtschaftlicher Erfolg und seine Bedeutung als Wegbereiter japanischer Trickfilme, sondern auch zahllose japanische und internationale Auszeichnungen. Dieser Film ist grandios und Pflichtlektüre jedes Anime-Fans.



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Ein Studio Ghibli Film für Erwachsende !
Ziemlich düster und stimmig ....

POSTER




USER-WERTUNGEN
9.4/10 bei 18 Stimmen. .
9,4/10 bei 18 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN










Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz