Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Tiger On The Beat (HK 1988) • Tiger On Beat · Born Hero 2
FILMEHK • TIGER ON THE BEAT
TIGER ON THE BEAT

     aka TIGER ON BEAT · BORN HERO 2
     HONG KONG 1988

CAST & CREW
REGIE Lau Kar-Leung
DARSTELLERChow Yun-Fat, Conan Lee, Nina Li Chi, Shirley Ng, Phillip Ko, David Chiang, Lau Ka-Fai, Norman Chu, James Wong

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
 Rezension des Titels vorhanden
DVD Tiger On The Beat

UkHong Kong Legends
 1,85:1 anamorph · kantonesisch DD5.1, englisch DD5.1 ·...

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
88 Minuten

FILMINHALT
Chow Yun-Fat spielt den ziemlich durchgeknallten Undercover-Agent Francis, der dauernd irgendwelche Frauengeschichten hat, sich allerdings, als ihm eine Pistole an den Kopf gehalten wird, vor Angst in die Hose macht. Bei seinem neusten Fall wird er mit dem ziemlich übermotivierten Rookie Michael (Conan Lee) zusammengesteckt, der unglücklicherweise für Francis unfreiwilliges Einnässen verantwortlich war. Trotzdem raufen sie sich zusammen, wobei Francis für das Verführen einer Zeugin zuständig ist und sein Kollege die Kämpfe und das Schiessen erledigt. Letztendlich gelingt es den beiden Chaoten den Fall zu lösen und für die Hauptzeugin ein Ticket ins Ausland zu besorgen. So weit, so gut. Doch dann nehmen die Gangster Rache. Sie erschiessen die Zeugin und entführen Francis' Schwester Mimi (Shirley Ng) um sie gegen ihren Chef (Norman Chu) auszulösen. Das gefällt dem zusammengewachsenem Cop-Duo natürlich gar nicht und handeln dementsprechend...

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Tiger On The Beat ist typisches Hong Kong Action Kino der 80er Jahre. Das heisst es gibt üble Klamotten (es ist schon mutig sich das Hemd als Hetero vorne zu verknoten), ebenso üblen Hong Kong Slapstick, dreckige, harte, politisch-unkorrekte Action (ob Frau ob Mann... hier sind beides Opfer - Nina Li Chi kann einem in einer Szene schon wirklich leid tun) und die unvermeidbaren unterirdischen schauspielerischen Leistungen einiger Akteure, wobei die Gweilos sich hier wieder den Pokal sichern konnten - das schlimme englische Dubbing hilft da auch nicht. Wozu guckt man dann so einen Film? Eben wegen genau diesen genannten Attributen. Tiger On The Beat macht fun und wer diesen Humor nicht teilt, kann getrost zu den Actionszenen vorspulen, die alleine schon den Film wert sind. Lau Ka-Fai sorgt hier für ein paar gute Kampfszenen und Conan Lee gibt sein bestes. Chow Yun-Fat hat ein paar coole Gunplay-Szenen, in denen der Mark Gor in ihm wieder durchschimmert. Neben einer guten Autoverfolgungsjagd gespickt mit Stunts kommt das wirkliche Highlight im grossen Showdown am Ende des Films. Conan Lee und Lau Ka-Fai geraten wieder aneinander und ihre "weapons-of-choice" sind diesmal Kettensägen, was für eine haarsträubende und ziemlich destruktive Actionszene sorgt. Insgesamt ist Tiger On The Beat kein grosses Kino und zählt wohl auch nicht zu den Chow Yun-Fat Klassikern, aber ein Ansehen lohnt sich allemal.



USER-REZENSION VON CHRISTIAN_ZEBE
Actionreiche Krimi-Komödie mit Conan Lee und Chow Yun Fat in den Hauptrollen!
Bekannt wurde diese Trashperle durch sein Kettensägenduell !
Dabei liefern sich Gordon Liu und Conan Lee ein sehr rasantes und unglaubliches Gefecht wie man es bis heute nie wieder gesehen hat....
Fazit : Klamauk mit Action = grosser Spass !

POSTER




USER-WERTUNGEN

7,2/10 bei 5 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN











Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz