Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Who Am I? (HK 1998) • Jackie Chan ist Nobody
FILMEHKWHO AM I?
WHO AM I?

     aka JACKIE CHAN IST NOBODY
     HONG KONG 1998

CAST & CREW
REGIE Benny Chan, Jackie Chan
DARSTELLERJackie Chan, Michelle Ferre, Mirai Yamamoto, Ron Smerczek, Ed Nelson, Tom Pompert, David Leung, Ron Smoorenburg

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Jackie Chan ist Nobody + Under Control

DeutschlandSplendid2 Discs • FSK 12 •
 2,35:1 anamorph/1,85:1
 deutsch DD 5.1/DD 2.1
 deutsch, deutsch für Hörgeschädigte
 Making Of "Nobody" & "Under Control", Bio- und...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDJackie Chan ist NobodyRezension des Titels vorhandenDeutschlandAscot 
 DVDWho Am I?Rezension des Titels vorhandenHongkongUniverse 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
120 Minuten

USER-REZENSIONEN INSGESAMT: 2 • EIGENE REZENSION ERSTELLEN
USER-REZENSIONEN

Obwohl Chan sich wirklich Mühe gegeben hat, einen anständigen Film zu meistern,
ist der Film mit 120 Minuten einen Tick zu lang geworden....
Highlights sind ganz klar die Kämpfe und Stunts,
aber irgendwie fehlen mir auch ein paar gute Kritikpunkte....
Der Streifen schwächelt.....und hat eine hauchdünne Story !
Benny Chan macht ausserdem eher Luc Besson artige (also : oberflächlige) Actionfilme, und das ist irgendwie schade....
Christian_Zebe

22.11.2008 @ 22:00
Bei Who am I? hat Jackie Chan das Drehbuch selber geschrieben. Als der Film noch nicht in Produktion war, hat Sammo Hung ihm die Idee geklaut und in seinem Film One Upon A Time in China and America untergebracht. Angebelich soll es großen Ärger zwischen den beiden gegeben haben, aber Jackie war sich sicher das er seine Interpretation besser macht. Also begab er sich auf den Weg Who Am I ? zu drehen. Jackie führt bei Who AM I ? auch selber die Regie. Der Film ist ein Mix aus top Kulissen wie z.B die Afrikanische Steppe und atemberaubenden Action Szenen. Ganz besonders ist die Autoverfolgungsjagd und der Endkampf hervorzuheben. Der Endkampf ist wirklich der beste Fight seit langem von Jackie. Der abschließende Stunt ist mit der heftigste den Jackie je gemacht hat. Man sieht förmlich die Angst in seinem Gesicht. Er rutscht eine Schrägdachfassade runter. Während er rutscht, dreht er sich um die eigene Achse, richtet sich auf, stürzt kopfüber. Einfach Wahnsinn. Unbedingt anschauen !!!

Fazit: Die Story ist erstaunlich gut für einen Jackie Chan Film und fässelt einen richtig, nett sind auch immer wieder die Rückblenden die die Atmosphäre richtig einfangen. Also ich zähle den Film mit zu seinen besten Werken.

Story: Top
Action: Top
Comedy: Gut
Stunts: 1A

Auf jeden Fach anschauen "Two thumbs up"
carsten172

01.11.2008 @ 18:50

POSTER




USER-WERTUNGEN

7,1/10 bei 16 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

NAVIGATION
User-Rezension 1-2 von 2
Seite von 1

FILMSZENEN












Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz