Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Winner Takes All (HK 2000)
FILMEHK • WINNER TAKES ALL
WINNER TAKES ALL

     HONG KONG 2000

CAST & CREW
REGIE Clifton Ko
DARSTELLERNicholas Tse, Alec Su, Yoyo Mung, Karl Maka, Sam Hui, Ricky Hui, Ruby Lin, Annie Wu, Raymond Wong Bak-Ming, Tommy So Yau-Pang

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
89 Minuten

FILMINHALT
Kleingauner Nicky Tse und Möchtegern-Privatdetektiv Alec Su wollen mehr oder weniger den Oberschwindler Sam Hui reinlegen. Polizist Karl Maka, der seit 20 Jahren auch an dem Gauner interessiert ist, hängt sich an ihre Fährte. Zusammen loggen sie auf einem Schiff ein...

FILMREZENSION VON MICHAEL JOHNE
Schnarch. Der belangloseste/langweiligste Film seit langen. Ein Nichts an Spannung. FAKE EMPEROR übertrifft ihn vielleicht negativ noch, wenn man die anderthalb Stunden überlebt. Keine Ahnung, warum man diesen hier überhaupt durchsehen sollte. Hab auch zehnmal zwischendurch ausgemacht, aber besser wurde er dadurch auch nicht. Für eine Komödie hat der Film nicht einen einzigen Witz. Karl Maka und Sam Hui waren völlig unlustig. Warum hat man die besetzt? 80ties-Revival? Mumienschanz? Hätt nur noch gefehlt, dass man John Sham oder Richard Ng irgendwo ausgräbt/rausbuddelt. Ricky Hui, der am Ende paar Mal auftreten durfte, tat mir nur noch leid. Find den ja sonst eigentlich ziemlich gut/funny, aber bei dem Rentnertreff hier wollt ich den echt nicht sehen. Die Jungschen waren auch schwach. Was hat Nicky Tse in solch einem Film verloren? Der wirkte ja völlig abwesend. Prinzesschen Valium. Alec Su hatte genauso wenig zu tun. Ein Wunder, dass man den überhaupt besetzt hat, weil gehört doch eher in TVB-Serien (RETURN OF PRINCESS PEARL) oder hinters Mikrofon. War aber wegen dem neuen Gesicht eine willkommene Abwechslung. Yoyo Mung (kann die sonst nicht ab) in der eigentlich üblichen Hsu-Chi-Naivchen-Rolle war mit Abstand die beste/am sympathischsten. Als alle auf dem Schiff sich eingebucht haben, hab ich sogar gehofft, dass sich das ganze in eine Art CITY HUNTER umwandelt. Nicht einmal das passierte. Der Film hatte ansonsten null Humor, null Action, null gar nichts. Gibt ja Streifen, die so schlecht sind, dass es schon wieder gut ist. Aber das hier war echt 90-minütige Zeitverschwendung. Grossen Bogen rum...



USER-REZENSIONEN
Es sind noch keine User-Rezensionen für diesen Film vorhanden.

POSTER




USER-WERTUNGEN

2,0/10 bei 1 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.



Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz