Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

09.01.2018 @ 13:10 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
ASCOT ELITE veröffentlicht Takashi Miikes 100. Film

Kultregisseur Takashi Miike (Ichi The Killer) bringt mit BLADE OF THE IMMORTAL nicht nur eine originalgetreue und blutige Verfilmung des gleichnamigen Manga-Klassikers in das Heimkino, sondern auch noch seinen 100. Film. Seit über 25 Jahren begeistert und schockt der japanische Regisseur die Zuschauer mit seinen Werken.

Der Samurai Manji muss vor seiner wohlverdienten Totenruhe 1000 schlechte Menschen hinrichten, ehe er den Fluch einer alten Hexe endlich gebrochen hat. Bis dahin wachsen ihm abgetrennte Gliedmaßen wieder an und Wunden schließen sich in Rekordzeit. Er verspürt zwar den Schmerz der teilweise tödlichen Wunden, kann aber selbst mit abgeschlagenem Kopf nicht besiegt werden.
Unbenannt-2.jpg

Als er seinem Ziel, den Fluch zu brechen, endlich nahe ist, bittet ihn das Mädchen Rin um Hilfe, die kurz vorher mitansehen musste, wie ihre Familie umgebracht wurde. Auf Rache aus, begibt sich das ungleiche Paar in Richtung Peiniger.
Unbenannt-3.jpg

BLADE OF THE IMMORTAL wird am 12. Januar 2018 auf DVD und Blu-ray im Handel erscheinen.
Blu-ray bei amazon.de bestellen
DVD bei amazon.de bestellen

Zur Feier seines 100. Films veröffentlicht die Ascot Eilte Entertainment Group ebenfalls am 12. Januar 2018 die TAKASHI MIIKE BOX auf DVD und Blu-ray. In dieser befinden sich drei seiner besten Werke: BLADE OF THE IMMORTAL, HARA KIRI - TOD EINES SAMURAIS und das Remake des Film-Klassikers 13 ASSASSINS.
Blu-ray Box bei amazon.de bestellen
DVD Box bei amazon.de bestellen

Unsere Rezension von BLADE OF THE IMMORTAL


TAGS: ascot elite, pressemitteilung, japan

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
splendid tiberius park chan-wook dan chupong rapid eye movies award wai ka-fai koch media vietnam asianfilmweb trailer kazé tiberius film tv chen kaige ascot elite korea remake francis ng stephen chow pressemitteilung fimfestival schweiz studio ghibli filmfestival indonesien, hong kong johnnie to kim hye-ja promotion pandora universum thailand kaze anime nonzee nimibutr filmconfect keiichi hara vod lau ka-fai peppermint anime festival wakanim studio hamburg enterprises shinji aramaki eurovideo derek yee gewinnspiel takeshi kaneshiro kim ki-duk rollenspiel kazuaki kiriya box office animax anime virtual taiwan stream studiocanal bong joon-ho ksm won bin japan awards berlin law wing-cheong donnie yen john woo blu-ray indonesien dvd capelight polyfilm china off-topic gerücht sato shimako turbine wilson yip sammo hung jackie chan kino jessadaporn pholdee yosuke eguchi song kang-ho hollywood tony jaa sunfilm verlosung kim ok-bin

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2018 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz