Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • News-Blog
NEWS-BLOG

21.06.2019 @ 11:32 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
THE FORTRESS - Koch Films bringt koreanischen Historienepos

Wuchtiges Historienepos aus Fernost: THE FORTRESS schildert nach wahren Begebenheiten den aussichtslosen Widerstand des koreanischen Joseon-Regenten gegen die chinesische Qing-Dynastie. Der koreanische Regisseur Hwang Dong-hyuk zeigt das Kriegsgeschehen in prachtvollen Bildern. Wenn der König um die richtige Entscheidung ringt, wechseln blutige Schlachtenszenen und dialogstarke Sequenzen einander ab. Der punktgenau eingesetzte Score von Oscar-Preisträger Ryuichi Sakamoto ("Der letzte Kaiser") tut sein Übriges - ein famos ausgestattetes, gewaltiges Historien-Epos bricht sich Bahn.
Unbenannt-1.jpg

INHALT
Im eiskalten Winter des Jahres 1636 belagert die chinesische Armee die Bergfestung Namhansanseong. Dort hat sich der koreanische König Injo mit seinem Hofstaat und seinen Truppen verschanzt, um der Unterwerfung durch den Feind zu entgehen. Nun muss er abwägen, ob er den Dialog mit den Belagerern suchen oder auf totalen Gegenangriff setzen soll. In der Festung eingeschlossen, müssen der König und seine Getreuen nicht nur den feindlichen Attacken trotzen, sondern auch Hunger und Kälte widerstehen. Welches Handeln gebietet die Ehre?
Unbenannt-2.jpg



DIE VERÖFFENTLICHUNGEN
Die Blu-ray bei amazon bestellen
Die DVD bei amazon bestellen



DAS GEWINNSPIEL
Wir verlosen zwei Blu-ray Exemplare


TAGS: pressemitteilung, korea, koch media, dvd, blu-ray

31.05.2019 @ 10:35 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Volume 2 von TO LOVE RU - DARKNESS 2ND ab sofort erhältlich

Die Fortsetzung der dritten Staffel des beliebten Ecchi Anime, basierend auf der erfolgreichen Manga-Reihe! Eine fantastische Mischung aus Action, Comedy und Science-Fiction, gepaart mit erotischen Ecchi-Szenen! FilmConfect Anime hat nun das zweite von vier TO LOVE RU - DARKNESS 2ND Volumes auf Blu-ray & DVD in den Handel gebracht.

toloverudarkness2ndvol2.jpg

Die Blu-ray bzw. die DVD kommt als besonderes Extra mit 3 Sammel-Karten und einem Booklet.

Zum Inhalt
Die Wissenschaftlerin Tearju wird die neue Klassenlehrerin von Momo, Nana und Mea. Schnell muss sie enttäuscht fest-stellen, dass der Sitzplatz von Yami leer bleibt. Die Freunde von Yami geben alles, um die Wissenschaftlerin und ihr ehe-maliges Experiment, Goldene Finsternis endlich wieder zu-sammenzubringen. Doch dies ist gar nicht so einfach: Mea und ihre Meisterin Nemesis arbeiten gegen die fünf Freunde und versuchen Yami, die einst als lebendige Waffe erschaffen wurde, weiterhin auf den Pfad der Zerstörung zu lenken. Wird Momo ihren Haremplan trotzdem durchsetzen können?

Die Blu-ray bei amazon.de bestellen.
Die DVD bei amazon.de bestellen.

Wir verlosen zwei Blu-ray Exemplare!


TAGS: pressemitteilung, japan, anime, blu-ray, dvd, filmconfect

WERBUNG

28.05.2019 @ 11:24 von (jr) • Kommentar erstellen
SONSTIGES
Eröffnung des 19. Nippon Connection Filmfestival

nc2019.png

Heute startet das 19. Nippon Connection Filmfestival. Sechs Tage lang wird Frankfurt am Main wieder zur heimlichen Hauptstadt Japans. Beim weltweit größten Festival für japanisches Kino werden über 100 Kurz- und Langfilme zu sehen sein, darunter zahlreiche Premieren. Es werden über 70 Filmemacher*innen und Künstler*innen aus Japan erwartet. Rund 50 Workshops, Vorträge, Performances, Ausstellungen und Konzerte bieten einen Einblick in die japanische Kultur jenseits der Kinoleinwand. Aussteller mit Büchern, Filmen und Kunsthandwerk aus Japan sowie authentische kulinarische Spezialitäten vervollständigen das Programm.

Festivaleröffnung
Das Festival wird am 28. Mai um 19:30 Uhr in Anwesenheit der hessischen Staatsministerin Angela Dorn und der Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig im Künstlerhaus Mousonturm mit der Deutschlandpremiere von Marriage Hunting Beauty von Akiko Oku feierlich eröffnet. Im Mittelpunkt der Komödie steht eine sympathische Protagonistin, die versucht ihr Glück mittels Online-Dating zu finden. Im Anschluss läuft um 22:30 Uhr die Thriller-Komödie jam des international erfolgreichen Regisseurs Sabu, bei der er virtuos drei Handlungsstränge zusammenführt und fröhlich durch verschiedene Zeitebenen springt.

Zum Auftakt des Kinoprogramms in der Naxoshalle wird um 19:45 Uhr die Europapremiere von From All Corners in Anwesenheit des Protagonisten Fuyuki Shimazu zu sehen sein. Der Dokumentarfilm von Ryusuke Okajima folgt dem Kartonkünstler auf seiner Suche nach bunten Pappkartons, die er in kleine Schätze verwandelt, um die ganze Welt. Um 22:15 Uhr wird eine weitere Europapremiere gezeigt: In Tourism von Daisuke Miyazaki reisen zwei Freundinnen nach Singapur, doch das banale touristische Vergnügen nimmt eine unvorhergesehene Wendung.

Um 21:00 Uhr wird Mutsumi Aragaki aus Okinawa das Publikum im Studio 1 des Mousonturm mit ihrer gefühlvollen Stimme und dem kunstvollen Spiel des traditionellen Saiteninstruments Sanshin begeistern. Der Eintritt zu diesem Kurz-Konzert ist frei. Interessierte können die Sängerin noch einmal am Freitag, den 31. Mai um 21:30 Uhr bei einem längeren Konzert erleben.

Viele Highlights am Festival-Mittwoch
Ein abwechslungsreiches Festivalprogramm wird auch am Mittwoch, den 29. Mai geboten. Der zweite Festivaltag startet um 14:00 Uhr im Mousonturm mit der Deutschlandpremiere von Thicker Than Water von Keisuke Yoshida. Die Hit-Komödie um zwei unterschiedliche Geschwisterpaare beweist: Innerhalb der Familie ist der Grat zwischen Hass und Liebe meist besonders schmal. Im Anschluss um 16:30 Uhr läuft in Anwesenheit des Regisseurs Sho Miyake das atmosphärische Drama And Your Bird Can Sing, das bereits auf der Berlinale gefeiert wurde. Um 21:45 Uhr erzählt Takahisa Zeze in seinem Film The Chrysanthemum And The Guillotine eine vielschichtige Geschichte um Anarchisten und weibliche Sumo-Ringer in den 1920er Jahren.

Im Kino in der Naxoshalle beginnt der Festival-Mittwoch um 14:30 Uhr mit der internationalen Premiere von Life Finds A Way von Hirobumi Watanabe, der 2017 bereits den Nippon Visions Jury Award mit seinem Film Poolsideman gewonnen hat. Um 19:45 Uhr wird Kensei Takahashi die internationale Premiere seines Langfilmdebüts Sea dem Publikum persönlich vorstellen. Darin behandelt er die komplexe Frage von Schuld und Sühne: Hiroshi bezeugt als Jugendlicher die Vergewaltigung einer Klassenkameradin. Jahre später konfrontiert er die Täter mit ihrer Tat. Zum Abschluss um 22:15 Uhr präsentiert Yu Kajino mit Ahum die internationale Premiere seines ruhig erzählten Horrorfilms. In atmosphärisch dichten Schwarz-Weiß-Bildern zeugt der Film davon, wie radioaktive Strahlung einen Menschen zerstören kann.

Am Festival-Mittwoch um 19:30 Uhr wird außerdem im Eingang des Naxos Atelier die Fotoausstellung Der Progress nach Jenseits des in Hamburg, Tokio und Osaka lebenden Künstlers Jumpei Tainaka eröffnet. Der Nippon Connection-Festivalfotograf zeigt bildgewaltige Begegnungen mit Natur und Menschen, bei denen die Zeit still zu stehen scheint. In einem Workshop um 17:00 Uhr wird der Geräuschemacher Goro Koyama einen Einblick hinter die Kulissen einer Filmproduktion geben. Die Teilnehmer vertonen zusammen mit dem Emmy-Gewinner einen Kurzfilm. Ein ganz besonderes musikalisches Highlight ist das Konzert von Haru Nemuri um 22:00 Uhr im Studio 1 des Mousonturm. Dort wird die bekannte Sängerin das Publikum mit ihrem spannenden Mix aus Alternative Rock, Post Rock, Hardcore und Rap begeistern.

Das vollständige Programm und Tickets sind auf der Festival-Webseite verfügbar: NipponConnection.com


TAGS: pressemitteilung, japan, filmfestival

15.05.2019 @ 09:49 von (jr) • Kommentar erstellen
SONSTIGES
Der Überraschungshit ONE CUT OF THE DEAD erscheint am 23.05.

Nach TRAIN TO BUSAN kommt der nächste Zombie-Knaller aus Fernost - und er ist ein echtes Phänomen: Gestartet als absoluter Geheimtipp, vom katalanischen Sitges bis zum deutschen Fantasy Filmfest gefeiert, etablierte sich die japanische Untotenkomödie seit ihrer Premiere weltweit als absoluter Horror-Hit. Kein Wunder, wandelt sich ONE CUT OF THE DEAD doch vom Low-Budget-Zombie-Flick zu einer liebevollen Hommage ans Genre, die ihr Produktionsbudget 1.000-fach einspielte - doppelter Boden inklusive.

Wer SHAUN OF THE DEAD liebt, wird mit ONE CUT OF THE DEAD seine helle Freude haben.
onecutforthedead.jpg

Neben der DVD und der Blu-ray erscheint ONE CUT OF THE DEAD bei Koch Media auch als limitiertes Mediabook, das neben der Blu-ray und DVD ein 24-seitiges Booklet sowie eine Bonus-DVD mit folgenden Extras bereithält: Trailer, Making Of (45min), Outtakes (5min), Go-Pro version of one-cut (38min), POM TV Instruction Video (1 min)

Das limitierte Mediabook bei amazon bestellen
Die Blu-ray bei amazon bestellen
Die DVD bei amazon bestellen

Wir verlosen zwei Blu-ray Exemplare


TAGS: pressemitteilung, japan, koch media, dvd, blu-ray

19.03.2019 @ 11:21 von (jr) • Kommentar erstellen
SONSTIGES
20 Jahre Japan-Filmfest Hamburg

jffh.jpg

Das Japan-Filmfest Hamburg (JFFH) feiert vom 22. bis zum 26. Mai 2019 seinen 20. Geburtstag. Ein besonderes Jubiläum, das Nihon Media e. V. gemeinsam mit zahlreichen aus Japan angereisten Gästen in seinen Partnerkinos Metropolis, 3001 Kino und im Studio-Kino ausgiebig feiern möchte. Seiner langjährigen Tradition verpflichtet präsentieren das JFFH auch 2019 dem Publikum die kühnsten Visionen des japanischen Gegenwartsfilms.

Das Japan-Filmfest Hamburg in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

2019 kann das JFFH gleich ein doppeltes Jubiläum feiern: Vor 30 Jahren wurde die Städtepartnerschaft zwischen ?saka und Hamburg begründet und vor 20 Jahren fand das erste Japan-Filmfest Hamburg statt. Als das JFFH im Jahr 1999 erstmalig statt fand konnte noch niemand ahnen, welche Entwicklung das Festival nehmen sollte. Zunächst als einmalige Filmreihe geplant wurde dank der Begeisterung einiger Kinoenthusiasten schnell mehr daraus. Es folgten 20 bewegende Festivaljahre, die für alle beteiligten Helfer wie im Fluge vergangen sind. Traditionell im Japan-Monat Mai angesiedelt ist das Festival als fester Bestandteil des Hamburger Kulturkalenders mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Große Namen prägten von Anfang an das Programm des JFFH: Takeshi Kitano, Takashi Miike, Hayao Miyazaki, Hirokazu Koreeda, Sion Sono, Tetsuya Nakashima oder Shunji Iwai. Eine junge Generation von Filmemachern macht sich auch heute in Tokyo, Kyoto und ?saka daran das Kino neu zu erfinden. Und das JFFH bietet dem deutsche Publikum die grossartige Gelegenheit einen Blick in diese Herzkammer des japanischen Gegenwartsfilm zu werfen. Somit versteht sich das Japan-Filmfest Hamburg als kultureller Brückenbauer zwischen Japan und Deutschland und insbesondere zwischen den beiden Partnerstädten Hamburg und ?saka.

Weltpremiere von TUNGUSKA BUTTERFLY eröffnet feierlich das 20. Japan-Filmfest Hamburg

Am 22. Mai wird die Jubiläumsausgabe des JFFH im Metropolis Kino mit der Weltpremiere von TUNGUSKA BUTTERFLY (2019) feierlich eröffnet. Die herzergreifende Geschichte der Freundschaft zwischen einer professionellen Diebin und einem verwahrlosten kleinen Mädchen, von Regisseur Akira Nobi (THE DAY OF ANTS IN THE SKY, FOOL JAPAN: THE ABCS OF TETSUDON), ist ein cineastisches Kleinod bei dem auch die Martial-Arts-Künste von Kultschauspielerin Asami (SUKEBAN BOY, KARATE KILL, GUN WOMAN) nicht zu kurz kommen. Die Premiere von TUNGUSKA BUTTERFLY bildet zugleich den würdigen Abschluss einer außergewöhnlichen Filmkarriere. Asami freut sich mit dem Eröffnungsfilm des 20. JFFH sich persönlich von ihren deutschen Fans verabschieden zu können. Damit ist ein gelungener Start zu einer bunten Festivalwoche garantiert.

Auch zu seinem Geburtstag bleibt sich das JFFH treu und umfasst mit seinem Programm wieder an die 80 aktuelle japanische Produktionen vom abendfüllenden Spielfilm bis zum experimentellen Kurzfilm, darunter zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Ob nun anspruchsvolle Arthaus-Filme in der Noh-Reihe, grell-wilde Genrestreifen in der Naginata-Reihe, farbenfrohe Anime oder die Leichtigkeit der Komödien der Rakugo-Reihe, für jeden Geschmack ist wieder etwas dabei. Mit den vielen erwarteten Gästen aus Japan steht auch bei der Jubiläumsausgabe des JFFH der Austausch zwischen Publikum und japanischen Filmschaffenden im Mittelpunkt.

Mehr zum Programm bald auf www.jffh.de


TAGS: filmfestival, japan, pressemitteilung

12.02.2019 @ 10:23 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
DANGANRONPA 3 - DESPAIR ARC VOL. 3 ab 22. Februar im Handel

Am 22. Februar erscheint beim Label FilmConfect Anime das abschliessende Volume 3 des DANGANRONPA 3 - DESPAIR ARC auf Blu-ray & DVD.
DanganRonpa3_Despair_Vol3.jpg

Die Blu-ray bzw. die DVD kommt im exklusiven Digipak mit einem Booklet und als besonderes Extra 3 Sammel-Buttons mit verschiedenen Motiven.

Die Blu-ray bei amazon.de vorbestellen.
Die DVD bei amazon.de vorbestellen.

Wir verlosen jeweils ein Exemplar!


TAGS: pressemitteilung, anime, japan, filmconfect

01.02.2019 @ 12:24 von (jr) • Kommentar erstellen
SONSTIGES
Shinya Tsukamoto erhält Nippon Honor Award

Unbenannt-1.jpg
Shinya Tsukamoto, Kultregisseur und Schöpfer des legendären Films TETSUO: THE IRON MAN, wird beim 19. Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt am Main mit dem NIPPON HONOR AWARD ausgezeichnet. Der Preis wird zum fünften Mal vergeben und würdigt Persönlichkeiten, die sich auf besondere Weise um das japanische Kino verdient gemacht haben. Shinya Tsukamoto wird den Ehrenpreis persönlich im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 19. Nippon Connection Filmfestivals am 2. Juni 2019 um 19:45 Uhr im Künstlerhaus Mousonturm in Empfang nehmen. Sein aktueller Film KILLING, der bereits bei den Filmfestspielen in Venedig gefeiert wurde, wird beim Nippon Connection Filmfestival als Deutschlandpremiere zu sehen sein. Ausserdem werden beim Festival ausgewählte Werke seiner Karriere gezeigt.

Shinya Tsukamoto, 1960 in Tokyo geboren, gilt als Koryphäe des unabhängigen japanischen Kinos. Seinen Weg zum Film begann er als Teenager mit selbstgedrehten 8mm-Filmen, später gründete er eine eigene Theatergruppe und begann 22-jährig einen Job als Werberegisseur. Seinen Durchbruch hatte er 1989 mit TETSUO: THE IRON MAN. Inspiriert von BLADE RUNNER und japanischen Monsterfilmen avancierte das experimentelle Werk zum Kultfilm, der das Publikum auf zahlreichen internationalen Festivals begeistern konnte und viele Regisseure beeinflusst hat.

Tsukamoto ist meist gleichzeitig Autor, Kameramann, Cutter und Hauptdarsteller seiner Filme, die er mit der Produktionsfirma Kaijyu Theater in der Regel auch selbst produziert. Zu seinen bekanntesten Werken gehören TOKYO FIST (1995), A SNAKE OF JUNE (2002) und Vital (2004). Beim Nippon Connection Filmfestival zu Gast war er mit NIGHTMARE DETECTIVE (2007) und KOTOKO (2012). Als Schauspieler arbeitet er oft mit Kultregisseuren zusammen, wie Takashi Mike (DEAD OR ALIVE 2, ICHI THE KILLER) oder Teruo Ishii (BLIND BEAST VS. KILLER DWARF), aber auch mit Hollywoodgrösse Martin Scorsese (SILENCE). Darüber hinaus war er im Publikumserfolg SHIN GODZILLA (2016) zu sehen.

Mit seinem aktuellen Film KILLING (2018) wagte sich Shinya Tsukamoto erstmals an das Samurai-Genre. In den Hauptrollen des Dramas um einen herrenlosen Samurai und eine junge Bäuerin sind Sosuke Ikematsu (THE LAST SAMURAI) und Yu Aoi zu sehen. Tsukamoto wurde jüngst mit dem Mainichi Film Award für die beste Nebenrolle in seinem Film ausgezeichnet.

Alle weiteren Infos zum Festival, das vom 28. Mai bis 2. Juni 2019 in Frankfurt am Main stattfindet, gibt es unter NipponConnection.com


TAGS: filmfestival, japan, pressemitteilung

18.01.2019 @ 14:21 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
polyband gründet Anime-Label

polybandanime.jpg
Unter dem Label polyband anime werden künftig alle Anime-Produktionen und auch animeaffine Titel von polyband veröffentlicht. Den Start macht am 8. März 2019 das erste Volume der bekannten MEGALO BOX Reihe aus Japan, die kürzlich für die Chrunchyroll Anime Awards 2018 in gleich drei Kategorien nominiert wurde - Best Animation, Best Character Design und Best Ending Sequence.

Weitere Anime-Neuveröffentlichungen unter diesem Label, wie zum Beispiel der 21. Pokémon Film POKÉMON - DIE MACHT IN UNS und auch neue Abenteuer von SHIN CHAN folgen.

Doch das ist erst der Anfang. Weitere Programme mit aufregenden deutschen Erstveröffentlichungen, Fortsetzungen und angesagten Titeln aus Asien sind bereits in Planung. Das neu gegründete Unterlabel soll zukünftig das Anime-Programm von polyband allen Fans noch deutlicher und effektiver näherbringen und für einen Wiedererkennungswert sorgen.

Hier eine Übersicht kommender Veröffentlichungen:
08.03. MEGALO BOX - Volume 1 mit Sammelschuber DVD & Blu-ray
29.03. MEGALO BOX - Volume 2 DVD & Blu-ray
29.03. POKÉMON: DER FILM - DIE MACHT IN UNS DVD & Blu-ray
26.04. MEGALO BOX - Volume 3 DVD & Blu-ray
31.05. MEGALO BOX - Volume 4 DVD & Blu-ray


TAGS: pressemitteilung, japan, anime, polyband

10.01.2019 @ 11:02 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Abschlussvolume von GIRLS' LAST TOUR ab 11.01. im Handel

Am 11. Januar 2019 veröffentlicht Universum Anime das dritte und abschließende Volume von GIRLS' LAST TOUR auf DVD und Blu-ray Disc. Die insgesamt zwölfteilige berührende Endzeit-Anime-Serie rund um zwei Mädchen, die mit einem Kettenkrad die Ruinen der Zivilisation erkunden, entstand im renommierten GRIMOIRE OF ZERO-Studio WHITE FOX. GIRLS' LAST TOUR - VOL. 3 erscheint in limitierter Erstauflage exklusiv mit einem Seriensammelschuber.
3D_Packshot_0000UF05710_Girls_Last_Tour_Box_DVD_mit_Vol3.jpg

Die Story
Die beiden Freundinnen Chito und Yuuri reisen mit einem alten Kettenkrad durch die menschenleeren Ruinen der zerstörten Welt. Um zu überleben, müssen sie Tag für Tag sowohl nach Nahrung als auch nach Treibstoff für ihr Gefährt suchen. Dabei können sich die beiden nur auf ihren eigenen Erfahrungsschatz und Chitos eingeschränkte Lesefähigkeit verlassen, um ihre Umgebung zu verstehen. Dinge wie der blaue Himmel oder die Herkunft von Fischen bleiben ihnen ein Rätsel. Aber trotz der düsteren Umstände und aller Widrigkeiten, lassen sie sich nicht entmutigen, sondern leben für die Gefühle und Erfahrungen, die sie miteinander teilen...

Volume 3 mit Sammelschuber auf Blu-ray oder die DVD bei amazon.de vorbestellen.

Unsere work-in-progress Rezension zu GIRL'S LAST TOUR

Wir verlosen jeweils ein Exemplar der Blu-ray & DVD von Volume 3.


TAGS: pressemitteilung, anime, japan, universum

20.12.2018 @ 11:25 von (jr) • Kommentar erstellen
VERÖFFENTLICHUNGEN
Volume 2 von GIRLS' LAST TOUR erscheint am 21. Dezember!

girlslasttourvol2.jpg
Am 21. Dezember veröffentlicht Universum Anime Volume 2 des postapokalyptischen Anime-Roadtrips GIRLS' LAST TOUR als DVD und Blu-ray. Die insgesamt 12-teilige Produktion von Studio WHITE FOX (u. a. GRIMOIRE OF ZERO) basiert auf einer Manga-Reihe von Tsukumizu und vereint eine kurzweilige Slice-of-Life-Erzählung mit einer düsteren Zukunftsvision und außergewöhnlichen Figurendesigns im beliebten Moe-Look. Volume 2 umfasst die Folgen 5 bis 8 der Serie und kommt mit einem rund 20-seitigen Booklet als Extra in den Handel.

Die Story
Die beiden Freundinnen Chito und Yuuri reisen mit einem alten Kettenkrad durch die menschenleeren Ruinen der zerstörten Welt. Um zu überleben, müssen sie Tag für Tag sowohl nach Nahrung als auch nach Treibstoff für ihr Gefährt suchen. Dabei können sich die beiden nur auf ihren eigenen Erfahrungsschatz und Chitos eingeschränkte Lesefähigkeit verlassen, um ihre Umgebung zu verstehen. Dinge wie der blaue Himmel oder die Herkunft von Fischen bleiben ihnen ein Rätsel. Aber trotz der düsteren Umstände und aller Widrigkeiten, lassen sie sich nicht entmutigen, sondern leben für die Gefühle und Erfahrungen, die sie miteinander teilen...
Unbenannt-12.jpg

Die Hintergründe
Die 12-teilige Anime-Adaption entstand im GRIMOIRE OF ZERO-Studio WHITE FOX. Während Kazuyuki Fudeyasu (u. a. DIE MONSTER MÄDCHEN) die Story aufbereitete und die Drehbücher schrieb, inszenierte Regisseur Takaharu Ozaki (u. a. PERSONA 5 THE ANIMATION -THE DAY BREAKERS-) federführend den außergewöhnlichen Mädels-Roadtrip und Mai Toda (u. a. MATOI THE SACRED SLAYER) adaptierte den besonderen Moe-Look der Charakter-designs für die Anime-Serie und leitete die Animationsregie. Der Produktion gelingt die anspruchsvolle Verbindung von der herzerwärmenden und kurzweiligen Freundschaft der Protagonistinnen und dem erbarmungslosen, düsteren Weltuntergangsszenario, das Dank Artdirector Masakazu Miyake (u. a. KONOSUBA - GOD'S BLESSING ON THIS WONDERFUL WORLD!!) bedrückend greifbar wird. Für die musikalische Untermalung sorgte wiederum der profilierte Soundtrackkomponist Kenichi Suehiro (u. a. RE:ZERO -STARTING LIFE IN ANOTHER WORLD-). Fans außergewöhnlicher Abenteuer wie MADE IN ABYSS und KINO'S JOURNEY sollten Chitos und Yuris Reise, die bei den Anime Awards 2018 von Crunchyroll die Kategorie Best Slice of Life für sich entschied, auf keinen Fall versäumen.

Volume 2 auf Blu-ray oder die DVD bei amazon.de vorbestellen.

Wir verlosen jeweils ein Exemplar der Blu-ray & DVD von Volume 2.


TAGS: pressemitteilung, anime, japan, universum

NAVIGATION
Blog-Eintrag 1-10 von 109
Seite von 11

RSS-Feed abonnieren
TAG-CLOUD
indonesien, tv stephen chow takeshi kaneshiro derek yee vietnam gewinnspiel song kang-ho festival won bin sato shimako kim ki-duk trailer schweiz pressemitteilung fimfestival kaze studio ghibli hollywood sunfilm kim ok-bin dvd china filmfestival thailand tiberius tiberius film capelight stream keiichi hara berlin studio hamburg enterprises polyband anime chen kaige remake hong kong gerücht studiocanal wakanim animax peppermint anime turbine wai ka-fai ksm award polyfilm rapid eye movies kino bong joon-ho anime virtual japan kazuaki kiriya filmconfect sammo hung jackie chan pressemeldung asianfilmweb pandora shinji aramaki polyband vod anime kazé jessadaporn pholdee promotion universum eurovideo law wing-cheong park chan-wook yosuke eguchi blu-ray box office tony jaa ascot elite korea splendid johnnie to koch media rollenspiel dan chupong verlosung francis ng donnie yen awards nonzee nimibutr taiwan off-topic indonesien kim hye-ja john woo lau ka-fai wilson yip

Horrorfilme
Unterstütze uns mit einem Kauf bei diesen Onlineshops
Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2019 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz