Login | Registrieren


Eingeloggt bleiben
asianfilmweb • Filme • Shiri (KR 1999) • Swiri
FILMEKR • SHIRI
SHIRI

     aka SWIRI
     KOREA 1999

CAST & CREW
REGIE Kang Je-Kyu
DARSTELLERHan Suk-Kyu, Kim Yun-Jin, Song Kang-Ho, Choi Min-Sik, Yun Ju-Sang, Park Yong-Woo, Park Eun-Suk, Johnny Kim, Hwang Jeong-Min, Jang Hyeong-Seong, Kim Su-Ro, Lee Seung-Shin
PRODUZENTLee Kwan-Hak, Byun Moo-Rim
SCRIPT/BUCHKang Je-Kyu
MUSIKLee Dong-Jun

DVD/BD/HD/OST VERÖFFENTLICHUNGEN VOM FILM
DVD Shiri

Deutschlande-m-s2 Discs • FSK 16 •
 1,85:1 anamorph
 deutsch dts/DD 5.1/DD 2.0, koreanisch DD 5.1
 Deleted Scenes, Interviews mit Cast & Crew, Making Of,...
WEITERE VÖ
AKTUELLSTE VÖ
 DVDShiri - Limited EditionDeutschlande-m-s 
 DVDShiriRezension des Titels vorhandenKoreaBitwin 
 DVDShiriRezension des Titels vorhandenHongkongEdko 

WEITERE INFORMATIONEN
LAUFZEIT
124 Minuten

FILMINHALT
Ryu (Han Suk-Kyu) und Lee (Song Kang-Ho), Spezialagenten beim koreanischen Geheimdienst, sind einer Terroristen namens Hee, die schon seit Jahren wichtige koreanische Funktionäre ermordet, auf den Fersen. Leider kamen sie bisher immer zu spät und genaue Angaben, geschweige denn ein Bild, gibt es nicht. Nach längerer Zeit scheint sie nun wieder in Seoul zu sein, bei einem Treffen der beiden Spezialagenten mit einem Informanten wird dieser mit zwei Schüssen aus einem Snipergewehr erschossen, bevor er irgendwelche Informationen preisgeben kann. Die Schussweise trifft auf Hee zu: nur 2 Schüsse, einer ins Herz, der andere in den Kopf. Die Frage ist nun, wieso Hee den Informanten, der sich als Waffenhändler herausstellt, beseitigen wollte. Schnell kann eine Verbindung vom Waffenhändler zu einem Laboranten des Abwehrministeriums gefunden werden, eine Transaktion über 1 Millionen Dollar war der Hinweisgeber. Bevor sie den Laboranten aber ausfragen können wird er ebenfalls ermordet. Ryu und Lee stellen fest, dass das Abwehrministerium an einer neuen Flüssigbombe namens CTX arbeitet, die sich wie Wasser verhält und nur bei Erhitzung scharf gemacht werden kann und wohl das Augenmerk der nordkoreanischen Rebellen auf sich zog. Da sich diese Bombe aber noch in der Entwicklung befand, der Waffenhändler sie also nicht besorgen konnte, war dieser überflüssig. Hee und ihre Truppe müssen sich selber die Bombe besorgen. Aber was haben sie mit den Bomben vor?

FILMREZENSION VON JOST RENNEBAUM
Mein erster Film aus Korea und bestimmt nicht mein letzter, solang die anderen Filme auch nur halb so gut sind wie Shiri. Sicher ist Shiri offensichtlich an Hollywood orientiert, aber die exzellente Mischung aus Action und Drama hab ich bisher in solcher Form nur selten in einem Hollywood Film sehen können. Die Action in Shiri ist in einer etwas härteren Gangart, die aber für die Story angemessen ist. Apropos Story; diese steht mit ihrer Terroristen/Bomben-Idee nicht allein da, das hatten wir gerade erst mit "Purple Storm", aber durch die politkritischen Töne ist sie nicht nach 08/15 und zeugt von mehr Intelligenz. Die Darsteller, allesamt unbekannte Gesichter für mich, haben mir durch die Bank weg gut gefallen. Besonders die beiden Hauptakteure Han Suk-Kyu und Kim Yun-Jin haben ihre Rollen sehr gut gespielt, wobei es bei Yun-Jin die wohl schwerste Rolle des ganzen Films war. Die Musik war nicht sonderlich originell aber passte und war der jeweiligen Situation gut angepasst. Anfangs gibt es eine wunderbare Sequenz, in der alle Opfer Hees in schnellen Schnitten, Framesprüngen und mit pochendem Beat unterlegt gezeigt werden. Der dramatische Teil in Shiri war nicht überbetont, aber um einiges mitreissender als in so manchem reinem Drama. Das im ganzen Film auftauchende Fisch-Motiv ist auch sehr schön eingebracht. Fazit: Wer diesen Film noch nicht gesehen hat, sollte dies umgehend tun.



USER-REZENSION VON OLDMASTER
DVD: e-m-s

Shiri habe ich lange gesucht und heute in einer Videothek den Film auf Deutsch gefunden und mitgenommen. Ist gebraucht läuft aber super. Ich finde den Film teilweise unfassbar hart und sehr brutal schon der Anfang ist ja echt hart. Mit Blut wird im Film nicht gespart teilweise fließt das nur so. Es gibt auch Headshoots sowie sehr harte Shootouts. Choi Min-sik spielt echt einen Charakter den man fürchten kann. Han Seok-kyu und Song Kang-ho machen ihre Rollen als Gute Hauptcharakter sehr gut. Kim Yoon-jin in ihrer Hydra Rolle wie Han sie es nannte war auch genial. Für Tierschützer ist der Film ein Graus wegen dem zig Fisch sterben. Das müssten auch echte gewesen sein als die da herumzappelten wusste man die werden sterben. Die Liebesszenen haben mir nicht gest... [weiterlesen]

POSTER




USER-WERTUNGEN
7.8/10 bei 15 Stimmen. .
7,8/10 bei 15 Stimme(n)
Du hast noch nicht bewertet
Du musst angemeldet sein, um eine Wertung abgeben zu können.

FILMSZENEN













Nach oben
Das Bild- & Videomaterial unterliegt dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers.
Texte & Webdesign © 1996-2017 asianfilmweb.de. Kontakt | Impressum | Datenschutz